10 Ausflugsziele für Familien

von Johanna Wohlfahrt

Ihre Tochter mag Tiere und Experimente? Ihr Sohn steht mehr auf Autos und Ritter? Und Sie möchten etwas erleben, wovon alle Familienmitglieder lange zehren können? Perfekt! Einige der attraktivsten Kärntner Ausflugsziele für Familien finden Sie hier....für jedes Alter, jedes Interesse und jede Witterung.

1. Affenberg Landskron

Sie sind heitere Genossen, diese Japanmakaken. Und so neugierig! Vom Start weg begleiten einige von ihnen die Besuchergruppe durch ihr Reich. Und sobald irgendwo etwas Glitzerndes oder Essbares aus einer Tasche blitzt, können sie kaum widerstehen, sich zu nähern und daran zu zupfen. Aber keine Angst. Aus der Hand fressen die Affen nur dem Guide. 

150 Japanmakaken leben am Affenberg, wo sie ihre Babys großziehen, schwimmen, fressen, spielen und manchmal eben auch streiten. Ein Pflichtbesuch für große und kleine Tierliebhaber. 

Täglich geöffnet von 9.30 bis 17.30 Uhr.
www.affenberg.com 

2. Tierpark Rosegg

Moment, was raschelt da? Zwei Gämsen streifen durchs Gebüsch am Hang. Wenn man den Blick wendet und nach unten auf die Wiese schaut, sieht man eine Herde Bisons gemächlich weiden. Und ein paar Meter entfernt grunzen die Wollschweine. Was für eine Mischung! Der etwa halbstündige Spaziergang durchs Wildgehege im Tierpark Rosegg ist voll von tierischen Erlebnissen.

Am Ende darf im Streichelzoo noch mit Minischweinen oder Zwergkaninchen gekuschelt werden, bevor die verbliebene Energie am Spielplatz verbraucht wird. Die Eltern gönnen sich derweil in Sicht- und Hörweite einen Kaffee. Alle glücklich, alles gut! 

Täglich geöffnet von 9 bis 18 Uhr.
www.rosegg.at 

3. Pyramidenkogel

Wer nicht am Aussichtsturm des Pyramidenkogel war, hat Kärnten nicht gesehen. Der weltweit höchste und unserer Meinung nach schönste Holzaussichtsturm bietet an Schönwettertagen einen atemberaubenden Rundumblick. Von den Karawanken bis weit hinein in die Nockberge, von der Landeshauptstadt Klagenfurt bis ins Drau- und Gailtal. 

Stimmig untermalt vom satten Türkis des Wörthersees, der direkt unter dem Pyramidenkogel liegt. Auf das Schauen folgt der Spaß: Der Turm beherbergt nämlich auch die höchste überdachte Rutsche Europas, mit der sich die 70 Höhenmeter (für alle ab 1,30 Meter Körpergröße) schnurstracks überwinden lassen.

Täglich geöffnet.
www.pyramidenkogel.info 

4. Kärnten Therme

Die Thermalquellen in Villach-Warmbad: Was einst schon die Römer nutzten, können Wasserratten heute noch genießen. Nach allen Regeln der Kunst, sozusagen. Ob Rutschpartie, Wildwasserfluss, Außenpool oder Babybecken, das 34 Grad warme Wasser aus dem Erdinneren unter Villach garantiert einen perfekten Badetag. 

Im Sportbecken ist das Wasser freilich kühler, damit die Bewegung auch Spaß macht. Kinder lieben vor allem die Wasserrutschen, die zwischen Disco-Feeling, Breitwellen-und Sightseeing-Rutschen keine Wünsche offen lassen. Täglich offen von 9 bis 22 Uhr.
www.kaerntentherme.com  

5. Drautal Perle

Piraten, die ein Schiff entern. Oder Abenteurer, die eine geheimnisvolle Schatzinsel erobern. Am großen Kletternetz im Becken dieses Schwimmbades kennt die Fantasie von spielenden Kindern keine Grenzen. Oft muss erst der große Wasserfall überwunden und der dunkle Schlund eines Meeresungeheuers in Form der Black-Hole-Rutsche durchschwommen werden. 

Was immer Ihren Kindern einfällt: Sie werden sich an einen wundervollen Badetag erinnern, während Mama und Papa im Sportbecken genüsslich Längen schwimmen oder einfach auf der Liege chillen können. Soll ja auch einmal erlaubt sein!
www.drautalperle.at 

6. Reptilienzoo Happ

Heute schon eine Schlange gestreichelt? Im Reptilienzoo Happ in Klagenfurt bietet sich täglich einmal die Chance, mit den faszinierenden Tieren auf Tuchfühlung zu gehen. Natürlich nur unter fachkundiger Aufsicht der Zoomitarbeiter - und mit Schlangen, die an Menschenhände gewöhnt sind. Aber gerade für Kinder sind solche Begegnungen ein Erlebnis, das sie nie mehr vergessen werden. 

So wie die Piranhas, die Sumpfkrokodile oder die Vogelspinnen und Skorpione, die hinter Glas, aber aus nächster Nähe beobachtet werden können. Im Außenbereich ist der Dino-Garten mit vielen lebensgroßen Dinosaurierfiguren der absolute Renner. Offen täglich von 9 bis 18 Uhr.
www.reptilienzoo.at 

7. Walderlebniswelt Klopeiner See

Der Wald ist bekanntlich der natürlichste Spielplatz, den es gibt. Nur dieser Wald hier ist noch ein bisserl genialer. Wo sonst kann man in einen Fuchsbau kraxeln? Über den höchsten Baumwipfeln entlangschlendern? Oder am mit Hindernissen gespickten Holzweg seine Geschicklichkeit testen? 

Die Walderlebniswelt ist ein riesiger Naturspielplatz, wo nach Lust und Laune gelaufen, gesprungen und getobt werden kann. Ohne Gefahr. Aber mit der Chance darauf, nach einem Besuch den einen oder anderen Baum in freier Natur wiederzuerkennen und benennen zu können. Der Wald hätte es sich redlich verdient. www.walderlebniswelt.at 

8. Burg Hochosterwitz

 

Alte Ritterburgen finden sich in Kärnten viele, aber wohl keine ist so imposant wie die Burg Hochosterwitz. Auf einem 150 Meter hohen Kalksteinfelsen, mitten in einer Talsohle östlich von St. Veit/Glan, sitzt hoch oben - wie ein Krähennest -diese faszinierende Burganlage. Durch 14 Burgtore windet sich der Weg den Felshang nach oben, sie machten die Osterwitz einst uneinnehmbar.

Heute beflügeln die einstigen Wegsperren die kindliche Fantasie und geben den Eltern Gelegenheit, auf geschichtsträchtigem Boden zu wandern. Alternativ kann man auch einen Schrägaufzug benutzen. Die Burg selbst beherbergt Waffen- und Ahnenschauen sowie ein Restaurant zur Stärkung nach dem aufregenden Aufstieg.
www.burg-hochosterwitz.com 

9. Porsche-Museum

Schon kleine Buben philosophieren gern über das Auto, das sie später einmal fahren werden. Und oft fällt dann jener Begriff, der den Traum jedes Autonarren beinhaltet: „Ein Porsche!“. Da trifft sich’s gut, dass die Wiege des Porsche doch tatsächlich in Kärnten steht. 

Genauer: Im Tauernstädtchen Gmünd, wo Autobauer Ferdinand Porsche von 1944 bis 1950 ein Konstruktionsbüro hatte – und wo die ersten „Porsches“ zusammengeschraubt wurden. Im dort angesiedelten Porsche-Museum finden Autofans auch viele Raritäten, wie Renn- und Rallye-Modelle, einen schwimmfähigen Porsche-Jagdwagen und den ersten und einzigen Polizei-Porsche 911.
www.auto-museum.at 

10. Expi

So spielerisch lässt sich Physik begreifen, und zwar wortwörtlich! Im Expi in Gotschuchen lernen junge und auch ältere Besucher naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten über spannende Experimente kennen. Einen Tornado erzeugen? Einen Unsichtbarkeits-Umhang anlegen? Ein Kaleidoskop, in das man hineingehen kann? 

Bitte, einfach ausprobieren. Rund 60 Experimentierstationen warten nur darauf, entdeckt und getestet zu werden. In einer Sonderausstellung können sich astronomisch Interessierte außerdem auf eine Spurensuche nach den Bausteinen des Universums begeben.
www.expi.at 

zum Weiterlesen...

Ritterspiele Burg Sommeregg keywords: Phase I / creator:
Heidi-Alm am Falkert keywords: Heidi-Alm, Falkert, Heidialm, Nockberge, Ausflugsziel, Heidi Alm / creator:
Reptilienzoo Happ keywords: Reptilienzoo, Reptilienzoo Happ, Klagenfurt, Schlangen / creator: Wolfgang Handler
Natur Aktiv BKK keywords: Natur aktiv, Franz Gerdl, Herbstwandern, Bad Kleinkirchheim, Herbst, Wandern, Familie / creator: FranzGERDL

  • 09:00 sonnig
  • 12:00 sonnig
  • 15:00 sonnig
  • 18:00 sonnig
  • 21:00 sonnig