Langlaufgebiete

in Kärnten

Tun Sie Ihrer Seele etwas Gutes, erholen Sie sich vom Alltagsstress und kommen Sie nach Kärnten zum Langlaufen.

Langlaufzentren

  • Langlaufarena Pirkdorf
  • Langlaufleistungszentrum St. Jakob im Rosental
  • Langlaufen in der Villacher Alpenarena
Langlaufzentren

Langlaufen in der Nationalpark-Region

Freunde des nordischen Skisports finden hier ein schneesicheres,  bestens gepflegtes Loipennetz mit über 200 km Gesamtlänge. Ein ausgedehntes Loipennetz bietet auch die Region Oberdrautal (130 Langlaufkilometer durch das Tal).

Langlaufen in der Nationalpark-Region

Langlaufen in der Region Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal/Weissensee

Neben den 70 Loipenkilometern rund ums Nassfeld, Kärntens größtem Skigebiet, finden sich im Lesachtal und am Weissensee weitere attraktive Möglichkeiten, dem Langlaufsport zu frönen. Kein Wunder, dass diese Region besonders bei Sportlern beliebt ist. So wurde im Lesachtal, wo das Loipennetz um die 60 Kilometer umfasst, auch schon Weltklasseathleten Ole Einar Bjorndalen gesichtet. Am Weissensee warten 50 Kilometer Doppelspurloipen und 15 Kilometer Skatingloipen sowie ein eigenes Übungsgelände für Anfänger.

Langlaufen in der Naturarena

Langlaufen in Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim, Weltcup- und Thermalort, verfügt über eine 8 Kilometer lange sportliche Langlaufloipe, bestens geeignet für beide Stilrichtungen. Weitere Möglichkeiten warten in der Umgebung, u.a. am Falkert, auf der Turach, in St. Lorenzen oder auf der Hochrindl.

Langlaufen in Bad Kleinkirchheim

Langlaufen auf der Turracher Höhe

Die Region punktet aufgrund ihrer Lage (1763 bis 2205 Meter Seehöhe) mit Schneesicherheit von Ende November bis Anfang Mai. Das kommt nicht nur Langläufern zugute sondern auch all jenen, die gerne Skitourengehen, Winterwandern, Schneeschuhwandern oder am zugefrorenen See Eislaufen möchten.

Langlaufen auf der Turracher Höhe

Loipen am Katschberg - Rennweg

Höhepunkt des 25 Kilometer umfassenden Loipennetzes am Katschberg ist die 18-Kilometer lange Höhenloipe. Mit anspruchsvollen Steigungen und Abfahrten inmitten einer Alm- und Waldlandschaft. Als Belohnung gibt es ein großartiges Panorama.

Loipen am Katschberg - Rennweg

Langlaufen im Lieser-/Maltatal

Verschneite Wälder laden zu langen Spaziergängen in stiller Natur ein. In urigen Almhütten pflegt man Geselligkeit ums knisternde Kaminfeuer. Dazwischen ziehen sich Langlauf-Loipen durchs unberührte Weiß. Eine davon von Gmünd/Karnerau Richtung Maltatal.

Langlaufen im Lieser-/Maltatal

Die schönsten Langlaufmöglichkeiten rund um den Millstätter See

Ob beim Diagonalschritt in der Loipenspur oder beim dynamischen Skaten – Langlauf-Fans finden am Millstätter See die richtige Tour. Auf rund 70 Kilometern sind verschneite Landschaften und die klare Luft die ständigen Begleiter.

Langlaufen rund um den Millstätter See

Langlaufen in der Region Villach

Das Loipennetz in der Region Villach eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Eine Besonderheit ist die Loipe am Dobratsch: schneesicher, zwischen 1400 m und 1800 Seehöhe  und mit gigantischem Panoramablick. Gute Aussicht bei bester Schneelage offerieren auch die Kanzelbahn-Panoramaloipe auf der Gerlitzen, das Bleiberger Hochtal, Warmbad Villach oder die Baumgartnerhöhe. Eine beleuchtet Loipe gibt es in der Villacher Alpenarena.

Langlaufen in der Region Villach

Langlaufen in der Region Klopeiner See/Südkärnten

Wenn's ums Langlaufen in der Region Klopeiner See - Südkärnten geht, ist die Langlaufarena Pirkdorf in der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg der Profi. Das Areal befindet sich östlich des Pirkdorfer Sees, am Fuße der Petzen, und ist im Winter täglich geöffnet. Natur- und Kunstschneeloipe mit einer Gesamtlänge von rund 10 Kilometern. Befahrbar sowohl im Klassischen als auch im Skating Laufstil.

Langlaufen in der Region Klopeiner See/Südkärnten

Langlaufen in der Region Wörthersee

Attraktive Möglichkeiten für Langläufer warten um den Wörthersee.

Langlaufen in der Region Wörthersee

Langlaufen in der Carnica Region Rosental

Wer Tage inmitten herrlicher Natur verbringen und dabei Körper und Seele etwas Gutes tun möchte, der ist im Bodental mit 10 Kilometer gespurter Loipe richtig. Auch in Zell geht aus auf Langlaufski schneebedeckte, in der Sonne glitzernde Wälder. Bei guten Schneeverhältnissen bietet auch die Karawankenblickloipe in Köttmannsdorf beste Voraussetzungen, den Körper außerhalb der Nebelzonen zu fördern und fordern. In St. Jakob/Rosental gibt es außerdem eine 3,5 km lange, beleuchtete Loipe, die bereits ab Ende November künstlich beschneit wird und auf der klassisch gelaufen oder geskatet werden kann.

Langlaufen in der Carnica Region Rosental

Das Wetter heute, 22. August 2017

  • 09:00 heiter
  • 12:00 sonnig
  • 15:00 heiter
  • 18:00 heiter
  • 21:00 heiter