• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Glödnitz. Naturraum, Wander- und Schigebiet.

    Eingebettet in die Gurktaler Alpen liegt ein wunderschönes, breites Gebirgstal, das sich vom Gurktal bei Kleinglödnitz abzweigend nordwestlich erstreckt und über die Flattnitz hinaufreichend ein ebenso schönes Almgebiet umfasst.

    Vom Übergang des Metnitz- bzw. des Gurktales in das steirische Murtal befindet sich der Höhenluftkurort Flattnitz, zugleich Wander- und Schigebiet. Mit 2441 m und 2394 m bilden der Eisenhut und der Wintertaler Nock die höchsten Erhebungen im Nationalpark Nockberge. Seit 1173 befindet sich in Flattnitz der Sommersitz der Gurker Bischöfe, das ehemalige Hospiz wurde um 1000 gegründen. Der Namen der heute bewirtschafteten "Fürstenhütte" deutet darauf hin, dass die Bischöfe der Diözese Gurk Klagenfurt ehemals "Fürstbischöfe" gewesen sind.

    Kontakt

    Gemeinde Glödnitz

    Hemmaplatz 1
    9346 St. Veit an der Glan
    Tel.: +43(0)4265/8222
    Fax: +43(0)4265/8222-21
    E-Mail: gloednitz@ktn.gde.at

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.