• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten entdecken
    Sommerlust

    Gurk. Aktiver Kultururlaub.

    Gurk ist wegen seines Domes, seiner Geschichte und seiner begünstigten Lage weit über die Grenzen Kärntens hinaus bekannt und geschätzt.

    Berühmt ist Gurk vor allem für seinen imposanten romanischen Dom. Und das nicht erst seit Papst Johannes Paul II. dem sakralen Bau in den späten Achtziger Jahren seine Aufwartung machte.

    Als totalen Kontrast zu kirchlicher Kunst kann Gurk mit einer Sammlung heiter-skuriller Vorgartenfiguren aufwarten – dem Zwergenpark.

    Angeschlossen an den Zwergenpark befindet sich die Kulturstätte der Heimat. In diesem Haus wurde eine Gedenkstätte für alle volksdeutschen Heimatvertriebenen geschaffen.
    Weitere Sehenswürdigkeiten sind u.a. in Pisweg die Kirche St. Lambert mit dem Karner und die Philippikirche in Masternitzen.

    Wer sich aktiv betätigen will, findet herrliche Wanderwege, Radstrecken, Tennisplätze, ein Freibad und sogar eine Schießanlage vor. Dazu kommen im Winter weitläufige Langlaufloipen, sofern Petrus mit Schnee nicht geizt. Ein breites Spektrum an Kultur- und Brauchtumsveranstaltungen sorgt dafür, daß auch dem weniger sportlichen Gast nie langweilig wird.

    Kontakt

    Marktgemeinde Gurk

    Dr. Schnerich Straße 12
    9342 Gurk
    Tel.: +43(0)4266/8125-27
    Fax: +43(0)4266/8125-5
    E-Mail: gurk@ktn.gde.at
    ​​zurück