• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Metnitz. Klein aber fein.

    Die Marktgemeinde Metnitz erstreckt sich von einer Seehöhe von 730 m im Osten über ausgedehnte Wälder und Almen bis in eine Seehöhe von mehr als 2000 Meter im Westen. Das ausgedehnte Tal bietet dem Wanderer die Möglichkeit, auf markierten Wanderwegen Fauna und Flora dieses unberührte Stück Natur zu erforschen.

    Das Erholungsgebiet Metnitz bietet auch für den Kunstliebhaber eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. In dem bereits im 9 Jhdt. besiedelten Markt Metnitz befindet sich die dem Hlg. "St. Leonhard" geweihte Pfarrkirche (1121).

    Eine Besonderheit für den Kunstinteressierten bietet der achteckige Totenkarner mit den um 1500 gemalten Totentanzfresken, die bis 1968 den Karner zierten und seither nach einer Konservierung durch das Bundesdenkmalamt, in einem Ausstellungshaus untergebracht sind.

    Im Jahre 1990 wurde am Karner eine Nachschaffung des Totentanzgemäldes angebracht. Die Kopien und Rekonstruktionen wurden von den Meistern Campidell und Wiedergut in Freskotechnik gemalt.

    Reichhaltige Kunstschätze bieten auch die Wallfahrtskirche "St. Wolfgang" ob Grades (1453 - 1474) sowie das um 1770 von Bischof Heinrich I. von Gurk erbaute und später mehrmals umgebaute Schloss Grades.


    Der Metnitzer Totentanz
    Nächste Aufführungstermine im Jahr 2018:
    Freitag 27. Juli 2018
    Samstag 28. Juli 2018
    Freitag 03. August 2018
    Samstag 04. August 2018

    Das Metnitzer Totentanzmuseum:
    Das kleine Museum von Metznitz, einem idyllischen Markt nahe der Burgenstadt Friesach, birgt einen außergewöhnlichen Schatz: Hier sind die einzigen in Österreich erhaltenen Fresken eines monumentalen Totentanzes aus dem 15. Jh. zu sehen. Sehenswert ist auch die frühgotische Metznitzer Hallenkirche mit ihrer reichen Innenausstattung und Wehrmauer.

    Kontakt

    Marktgemeinde Metnitz

    Marktplatz 4
    9363 Metnitz
    Tel.: +43(0)4267/220-0
    Fax: +43(0)4267/220-10
    E-Mail: metnitz@ktn.gde.at
    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.