• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Sommerlust

    Advent in Kärnten

    Tauchen Sie ein in die beschauliche Welt des Kärntner Advents, zu Punsch, gebratenen Äpfeln und authentischem Kunsthandwerk bei klangvollen Adventkonzerten und stimmungsvollen Christkindlmärkten.

    25.11.2016 bis 08.12.2016 Adventmarkt und Adventsingen in St. Geogen am Längsee
    25.11.-27.11. Adventmarkt
    08.12. Adventsingen im Stift St. Georgen

    27.11. - 25.12.2016 Katschberger Adventweg:
    Mit der Eröffnung des Katschberger Adventwegs bietet die Urlaubsregion Katschberg erstmals ein Adventerlebnis der ganz besonderen Art; ein 2,8 Kilometer langer Rundweg auf 1.700 Höhenmetern mit liebevoll errichteten Stationen, die sich in renovierten Heustadln befinden. Jede Station widmet sich einem anderem Weihnachtsthema – fernab von Kitsch und Kommerz.
    Das Weihnachtsfest in seiner ursprünglichen Form steht stets im Mittelpunkt. Etwa in einem der zahlreichen Themen-Heustadl: Vier Christbäume, je einer im Stil der 20er-Jahre, der Zeit zwischen den Jahren 1930 und 1940, den 70er-Jahren sowie einer aus unserer Gegenwart zeigen den Besuchern, wie sich das Weihnachtsfest, Christbäume und Geschenke in den vergangenen 100 Jahren verändert haben. Ob die Teddybärenwerkstatt für Kinder, die „Hütte der Besinnung“, zwei Handwerkshütten oder die Christkindlwerkstatt: Der Katschberger Adventweg entführt große und kleine Besucher in die Besinnlichkeit des Advent. Gemeinsames Singen, Musizieren und das Lauschen der Klänge heimischer Chöre, Sänger und Musikgruppen stehen in der „Klanghütte“ und der „Hütte der Musik“ im Vordergrund.
    www.katschberg.at

    27.11. - 31.12.2016 Adventzauber am Millstätter See
    Das glitzernde und funkelnde Kap 4613 lädt zu Glühmost, -wein, Weihnachtskrainer und herzhaftem Brot, heißen Maroni und Schweinsbratenbrot ein. Es duftet nach Holz, Tannennadeln und würzigem Glühwein und die wärmenden Feuerstellen verleihen eine gemütliche und romantische Atmosphäre.

    25. November - 24.12.2016 Villach im Advent
    Vorweihnacht am Villacher Advent ist ein intensives Erleben für Augen, Ohren und Gaumen. Die kulinarischen Köstlichkeiten rund um den Adventmarkt, die stimmungsvollen Konzerte und die vielen Attraktionen für die kleinen Besucher machen die Vorfreude auf das Weihnachtsfest noch schöner. Und dann der herzige Markt mit seinen kleinen Häuschen selbst.

    19. November – 24.12.2016 Christkindlmarkt in Klagenfurt am Wörthersee
    Einfach märchenhaft! Pulverschnee hat die Stadt in eine leichte, weiße Decke gehüllt, der Duft von Glühwein, Weihrauch und Keksen überall... Dick anziehen und auf zu einem romantischen Bummel durch das weihnachtliche Klagenfurt – zum Christkindlmarkt in der Innenstadt, der auf dem Neuen Platz stattfindet und der schon ab Ende November Adventzauber in die Altstadt bringt.
    Hier gibt’s alles, was das Herz begehrt: kleine Geschenke, handgearbeiteten Weihnachtsschmuck, Adventgebäck und jede Menge Standerln mit Glühwein und kleinen Imbissen zum Aufwärmen. Und wenn es Abend wird und die Lichter brennen, verwandelt sich die Krippe in eine Bühne, wo die besten Musiker Gospels, Spirituals aber auch volkstümliche Weihnachtslieder singen.

    20. November bis 19. Dezember 2016 Bergadvent in der Region Bad Kleinkirchheim
    Kunsthandwerk, Hausgemachtes, Kinderbackstube, Krippenausstellung, Pferdekutschenfahrten, Eislaufen uvm.

    26. November bis 24. Dezember 2016 Das Spittaler Weihnachtsdorf
    Ein liebevoll dekorierter Weihnachtsmarkt mit gemütlichem Dorfcharakter im Herzen der wunderschönen Stadt Spittal an der Drau. Die weihnachtlich dekorierten Stände bieten kunstvolles Handwerk, kulinarische Schmankerln aus der Region und Glühwein- und Punschspezialitäten.
    Für ein abwechslungsreiches und tägliches Programm sorgen namhafte Bands und Chöre genauso wie eine umfangreiche Kinderanimation.

    25. November - 18. Dezember 2016 Veldener Advent
    Der Veldener Advent verzaubert alljährlich an den vier Advent-Wochenenden seine Besucher mit Engeln und Sternen am winterlichen Ufer des Wörthersees. Jeden Freitag, Samstag und Sonntag, mit Weihnachtsmarkt, Kinderprogramm, Punsch und vielem mehr.
    Öffnungszeiten: an allen vier Adventwochenenden jeweils Freitag bis Sonntag und am 8. Dezember zwischen 11.00 und 20.00 Uhr.

    25. November - 23. Dezember 2016 Stiller Advent in Pörtschach
    Offene Feuer inmitten einer wunderschönen Winterlandschaft. Das Krone Adventschiff, welches umgeben von einem beeindruckenden Lichtermeer seine Kreise zieht. Dazu verschiedene Brauchtumsgruppen, Vereine und Initiativen mit abwechslungsreichem Programm. Erleben Sie traumhafte Stunden beim Stillen Advent voll Kärntner Tradition und Brauchtum.

    Advent am Pyramidenkogel
    Das neue Wahrzeichen der Region Wörthersee, der 100 m hohe Pyramidenkogel, erleuchtet den Adventhimmel über dem Wörthersee. Tagsüber gibt die Aussichtsplattform aus 920 m Seehöhe einen einzigartigen Rundblick über die winterliche Kärntner Seenlandschaft frei. Die Aussichtsplattformen erreicht man bequem mit dem Panoramalift oder sportlich über die 441 Stufen. Ganz Mutige entscheiden sich für den schnellsten aber spektakulärsten Weg nach unten: über Europas höchste Gebäuderutsche.
    Am Fuße des Aussichtsturms gibt es an den vier Adventwochenenden einen gemütlichen, kleinen Adventmarkt mit Streichelzoo für Kinder.

    Maria Wörth Adventkonzerte und Weihnachtsmärkte

    26. November - 20. Dezember 2016 Weihnachtsmarkt in Wolfsberg
    Besuchen Sie den Adventmarkt in Wolfsberg! Im Herzen der Stadt erwartet Sie vor dem Rathaus sowie entlang der Lavant (Gassersteig / Trattl) ein stimmungsvoller Adventmarkt. Sie befinden sich inmitten der Stadt und haben doch die Möglichkeit, abzutauchen in weihnachtliche Romantik und Ruhe.

    26. November - Größter Perchtenlauf Österreichs in Klagenfurt
    In der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee lehren mehr als 1.000 schaurige Gestalten die ca. 50.000 Zuseher beim größten Umzug seiner Art in Österreich das Fürchten. Für die Krampusse und Perchten aus allen Tälern Kärntens sowie aus Bayern, der Schweiz, Italien und Slowenien endet der Traditionstag mit einer riesigen Krampusparty am Messegelände.

    Villacher Perchtenlauf am 02. Dezember 2016
    „Mystik und Brauchtum“. Es erwartet Sie ein schauriges Treiben mit Perchtengruppen aus ganz Österreich.

    November 2016 Radenthein
    Der Radentheiner Weihnachts- und Bauernmarkt unter der lebensgroßen Krippe öffnet am Freitag, dem 25. November 2016, auf dem Raika-Platz in Radenthein.
    In der Bergwerksstadt Radenthein steht Kärntens einzige Krippe, die das Geschehen in Bethlehem mit rund 50 lebensgroßen Figuren darstellt. Neben den traditionellen Darstellern (Josef, Maria und das Jesukind) gibt es auch Figuren mit regionalem Bezug zu bestaunen (Sängerquartett, Knappenkapelle und Trachtenfrauen).

    26. November bis 24. Dezember Völkermarkter Adventzauber
    Der Duft von gebratenen Kastanien, pikante und süße Köstlichkeiten, Punsch, Weihnachtsgeschenke und geschmückte Holzhütten, strahlende Kinderaugen und vieles mehr………das ist der Völkermarkter Adventzauber.

    05. Dezember 2016 Großer Bartlumzug mit 500 Perchten in St. Veit.
    Über 600 hässliche, schaurige, Perchten, Krampusse, Teufel und andere angsteinflößende Gestalten aus den verschiedensten Regionen Kärntens werden die Besucher in Angst und Schrecken versetzen.

    Österreichs höchstgelegener Christkindlmarkt
    Die Petzen bietet an den 3 Samstagen im Advent vorweihnachtliche Stimmung und vieles mehr. Zu den Details.

    Advent in der Krippenstadt St. Andrä im Lavanttal
    Kripperl schauen kann man im Advent wieder in ganz St. Andrä. In den Schaufenstern der Geschäfte und Gewerbebetriebe sind die in ihrer Bauart unterschiedlichsten Krippen ausgestellt.

    11. Dezember bis 26. Dezember 2016 Friesacher Weihnachtsspiel und Friesacher Wintermarkttage
    Weihnachtsspiel: 11.12., 17.12., 18.12. und 26.12.2016
    Wintermarkttage:16.12., 17.12. und 18.12.

    17. und 18. Dezember 2016 ’s Christkind kommt! Villacher Bauernadvent
    Per Drauschiff wird das Christkind nebst den Heiligen Drei Königen sowie den unverzichtbaren Engerln in Empfang genommen. Die Hirtenschar geleiten das Christkind in einem festlichen Zug bis auf den Rathausplatz. Dort übergibt es seine Gaben der Bauerngman, die damit bedürftige Kinder erfreut.

    Christbaumversenken oder Christbaumtauchen
    Bei dieser besinnlichen Veranstaltung wird an alle im See verunglückten Menschen gedacht. Dabei wird ein mit Lichtern geschmückter Christbaum geweiht und im Anschluss daran wird der geweihte Baum von den Tauchern im See versenkt.
    Der Brauch des Christbaumversenkens wird am Wörthersee (Klagenfurt, Velden am 18.12.2016, Töschling), Ossiacher See (Gerlitzen Bad am 18.12.2016), Silbersee (19.12.2016), Aichwaldsee (23.12.2016), Millstätter See, am Klopeiner See, an der Drau in Villach und im Aichwaldsee durchgeführt.

    19. Wernberger Friedenslauf am 24. Dezember 2016
    08:00 Uhr Bustransport vom Kloster Wernberg zum Villacher Hauptbahnhof
    08:45 Uhr Start der Läufer mit dem Friedenslicht von Villach nach Wernberg
    10:00 Uhr Eintreffen der Läufer im Kloster Wernberg
    Holen auch Sie das Licht des Friedens und bringen es in Ihren Familien. Ihre Spenden kommen Licht ins Dunkel zu Gute und werden für Kärntner Familien die in Not geraten sind verwendet.

    31. Dezember Silvesterkarneval in Klagenfurt
    In Klagenfurt beginnt der Jahreswechsel traditonellerweise schon am Nachmittag des Silvestertages. Schon kurz nach dem Mittagessen geht’s in der Innenstadt los mit Stimmung, Spaß und einem Live-Programm, das selbst den müdesten Winterschläfer aus dem Sofa holt. Zum "Prosit Neujahr" wird die Altstadt lebendig!

    31. Dezember 2016 Silvester Pfad am Maltschacher See - Stiller Silvester
    Am Silvesterabend laden die örtlichen Vereine und Betriebe zu einem romantischen "Glückwunsch-Spaziergang" rund um den Maltschachersee. Entlang des 3,6 km langen Rundweges (autofrei) erwarten sie die Standbetreiber mit verschiedenen neujahrsbezogenen Attraktionen, heißen Getränken, offenen Feuerstellen und kleinen Schmankerln. Der gesamte Pfad ist romantisch beleuchtet und gut gekennzeichnet.

    31.12. Silvesterwanderung, St. Georgen am Längsee

    Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen und Ergänzungen jederzeit möglich!

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.