• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Kärnten: Mehr Schnee als man denkt

    Kärnten meldet derzeit den meisten Schnee Österreichs und übertrumpft mit viel griffigem Neuschnee sogar die Skigebiete von Tirol oder dem Salzburger Land.

    Wer bei Kärnten nur an Sonne, Sommer und Badeseen denkt, sollte heute einmal einen Blick auf die Live-Cams werfen. Die dickste Schneeschicht Österreichs liegt derzeit in Kärnten:

    Beim Vergleich der Top 5 Skigebiete in Kärnten, Tirol, Vorarlberg und im Salzburger Land schneiden Kärntens Pisten mit insgesamt 570 Zentimetern Schneehöhe (Berg) am Besten ab. Der österreichische Schneekönig ist der Mölltaler Gletscher, der mit 220 Zentimetern Schnee die restlichen Skigebiete Österreichs übertrumpft. Schon in den letzten sieben Tage meinte Frau Holle es sehr gut mit dem südlichsten Bundesland Österreichs:

    Der Katschberg, Bad Kleinkirchheim und der Großglockner bekamen im Vergleich mit ganz Österreich die größte Menge Neuschnee ab. Doch nicht nur auf den Bergen glitzert der Schnee mit der Sonne um die Wette. Auch die Kärntner Täler, mit insgesamt 245 Zentimetern, bilden eine winterliche Kulisse aus weißer Pracht – perfekt für einen stimmungsvollen Bummel über die leuchtenden Christkindlmärkten.

    (Quellen: www.bergfex.at, http://winter.bergleben.at, 2. Dezember 2010, 11 Uhr)

    Downloads

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.