• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Herbstlust

    Anreise mit dem Motorrad

    Sie erreichen Ihr Urlaubsland bequem und direkt über alle Hauptverkehrsrouten. Rund 3 Motorradstunden benötigt man von München, Wien, Zagreb oder Venedig nach Kärnten. Es gibt aus den anderen österreichischen Bundesländern kommend verschiedene verkehrsarme Alternativrouten, die auch von den Autofahrerclubs und Sicherheitsbehörden empfohlen werden:

    • Karnische Dolomitenstraße (B 111) von Sillian nach Kötschach-Mauthen (mautfrei)
    • Felbertauernstraße (B 108) von Kitzbühel nach Oberdrauburg (mautpflichtig – Tour-4-Ticket)
    • Großglockner-Hochalpenstraße (B 107) von Zell am See nach Heiligenblut (mautpflichtig – Tour-4-Ticket)
    • Tauernschleuse (B 167/B 105) von Böckstein nach Mallnitz (Beförderung der Motorräder mit Shuttlezügen im Stundentakt. Beförderungspreise für Motorräder: einfache Fahrt e 10,00, Hin- und Rückfahrt e 20,00.
    • Katschberg (B 99) von St. Michael nach Rennweg (mautfrei)
    • Schönfeld (L 19) von St. Margarethen nach Innerkrems (mautfrei)
    • Turracher Höhe (B 95) von Tamsweg nach Ebene Reichenau (mautfrei)
    • Flattnitz (L 63) von Stadl/Mur nach Feldkirchen (mautfrei)
    • Naturschutzgebiet Auen (L 62a) von Murau nach Metnitz (mautfrei)
    • Görtschitztal-Straße (B 92) von Neumarkt nach Hüttenberg (mautfrei)
    • Obacher Sattel (B 78) von Judenburg nach Bad St. Leonhard (mautfrei)
    • Packsattel (B 70) von Köflach nach Wolfsberg (mautfrei)
    • Hebalm (L 136) von Deutschlandsberg nach Wolfsberg (mautfrei)
    • Weinebene (L 148) von Deutschlandsberg nach Wolfsberg (mautfrei)
    • Soboth (B 69) von Eibiswald nach Lavamünd (mautfrei)
    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.