• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Kärntna Låxn in Rosmarinbutter

    mit Rosmarinerdäpfel

    Zutaten (für 4 Personen)

    Für die Kärntna Låxn (Kärntner Seeforelle): 4 Kärntna Lax'n à ca. 300 g, 80 g Butter, 80 g Butterschmalz, 5 Rosmarinzweige, Zitronensaft, Salz, Mehl; für die Rosmarinerdäpfel (4-6 Pers.): 1 kg Erdäpfel, 4 EL Olivenöl, 1 EL Butter, fein gehackte Rosmarinnadeln, Salz

    Zubereitung:
    Die Låxn innen sowie außen salzen, innen auch mit Zitronensaft beträufeln. Je einen Rosmarinzweig in die Bauchhöhlen der Fische geben, in Mehl wenden und in heißem Butterschmalz von beiden Seiten (ca. 12 Minuten) knusprig braten.

    Die Fische herausnehmen. Einen Rosmarinzweig in das heiße Butterschmalz geben, die frische Butter zugeben und aufschäumen lassen. Die Lax'n auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Rosmarinbutter über die gebratenen Fische gießen.

    Die Erdäpfel mit der Schale in Salzwasser weich kochen. Dann schälen, vierteln und in heißem Olivenöl und etwas Butter hellbraun braten. Dabei die gehackten Rosmarinnadeln während des Bratens dazugeben. Mit Salz abschmecken.

    Rezept: Hans & Willi Tschemernjak, Gasthof Tschebull, Faaker See.
    Foto: Ferdinand Neumüller.

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.