• Frühling
  • Sommer
  • Spätsommer
  • Herbst
  • Winter
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten entdecken
    Herbstlust

    Kärntens Rezepte zum Nachkochen

    Frische Zutaten aus den Regionen mit der Leichtigkeit des Südens verschmelzen zu einem reizvollen und inspirierenden Erlebnis.

    Beeinflusst von den Esskulturen dreier Länder – Österreich, Italien und Slowenien - werden in Kärnten vor allem frische und regionale Produkte zu besonderen Speisen verarbeitet. Wie es sich für eine wirklich authentische Küche gehört, sind es sowohl die unterschiedlichen Regionen Kärntens als auch der Lauf der Jahreszeiten, die das interessante Spektrum der Alpen Adria Küche abbilden.

    Vorspeisen

    * Timballino von der Räucherforelle

    * Rosentaler Sasaka (Brotaufstrich)

    Suppen

    * Villacher Kirchtagssupp'n

    Nudelgerichte

    * Kärntner Kasnudeln

    * Kärntner Fleischnudel mit Speckgrammeln und Sauerkraut

    * Geflügelravioli mit Pfefferkürbis und Bauernjoghurt

    * Spargel Tagliolini mit Rohschinken

    * Bunte Nudelpfanne mit Kürbisgemüse

    Fischgerichte

    * Kärntner Seeforelle natur mit frischen Erdäpfelpüree-Draukrebserln

    * Kärntna Låxn in Rosmarinbutter, Erdäpfel

    * Kärntna Låxn im Ganzen

    * Zander-Szegediner mit Zitronenlinsen

    Fleischgerichte

    * Zwiebelhüferl und knusprige Polentapalatschinke mit gelben Butterstrankerln

    * Lammkoteletts vom Glockner-Lamm mit Strankerlmuas

    * Schweinsfilet "Waldesglück"

    Süßes zum Dessert

    * Kärntner Reindling

    * Krapfen

    * Apfelknödel mit Mostsauce

    * Rosentaler Honig-Palatschinken

    * Kärntner Buchteln mit frischen Erdbeeren

    Sonstiges

    * Pikanter Kräuteressig

    * Feuriges Apfelchutney mit Chili

    ​​zurück