• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Herbstlust

    Paragleiten und Drachenfliegen

    Drachenfliegen, Paragleiten, Fallschirmspringen oder Ballonfahren bieten Erlebnisse zum Abheben. Inklusive traumhafter Aussicht – beispielsweise auf den Ossiacher See, wenn man mit dem Gleitschirm von der Gerlitzen langsam talwärts schwebt oder von der Emberger Alm Richtung Drautal.
    Doppelten Spaß macht ein Tandemflug oder Tandem-Fallschirmsprung unter Anleitung eines erfahrenen Lehrers.

    GLEITSCHIRM- und DRACHENFLIEGEN im Outdoorpark Oberdrautal
    Sanft schwebt man beim Gleitschirmspringen und Drachenfliegen über die Landschaft, sieht die Welt von oben und so manche Sorge wird sich wohl relativieren in der luftigen Höhe. In Greifenburg ist das Fliegercamp, gestartet wird von der Emberger Alm in Berg im Drautal. Hier haben sogar schon neben der WM in Drachenfliegen der Damen (2004) auch die Europameisterschaften der Drachenflieger und Starrflügler (2008) stattgefunden.

    Unser Fluggebiet zählt zu den besten in Europa, besonders die Infrastruktur dafür ist im Oberen Drautal sehr gut erschlossen. Nicht zuletzt haben wir es hier mit einer hervorragenden Thermik zu tun: von April bis Oktober.

    Weitere Pluspunke: günstige Windverhältnisse am Start, der Gebirgszug entlang des Tales bietet idealen Anschluss für Streckenflüge, nahezu hindernisfreie Landeflächen im ganzen Tal, begünstigte Wetterlage, Flugsaison von März bis November, hindernisfreie Anfahrt zur Emberger Alm.
    Alle Infos im Detail

    PARAGLEITEN und DRACHENFLIEGEN auf der Gerlitzen
    Die Gerlitzen, im Zentrum Kärntens, ist durch die besondere Thermik ein Dorado für Paragleiter (und Modellflieger). Die Startplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe der Bergstation der Gerlitzen-Gipfelbahn. Möchten Sie es selbst einmal probieren oder lernen? An der Seite eines erfahrenen Tandempiloten haben Sie die Möglichkeit die Kärntner Berg- und Seenlandschaft einmal aus der Vogelperspektive zu erleben. Vor Ort finden Sie eine Flugschule und mehrere Tandemflug Anbieter:

    Kärntner Paraglideflugschule Annenheim
    A-9520 Annenheim
    Telefon: +43(0)4248/3400
    Fax: +43(0)4248/3444
    www.kaerntner-flugschulen.at/
    Flug Taxi
    Fun and fly
    Staber Helmut
    www.tandemfliegen.info
    Tel. +43 (0) 664 / 33 86 558
    TandemAir Markus Dobernig
    Staatl. geprüfter Tandempilot
    Tel.0043 676 58 22 547
    9161 Maria Rain
    www.tandem-air.at
    Fly4you, Erich Plieschounig
    Tel: +43/ (0) 676 / 939 47 79
    DGFC-Ossiachersee
    www.dgfc-ossiachersee.at/

    _________________________________________________________

    WEITERE FLUGSCHULEN IN KÄRNTEN:

    Flug Taxi
    Fun and fly
    Staber Helmut
    www.tandemfliegen.info
    Fly Carinthia, Gerhard Fischer
    Flugschule Millstätter See
    9871 Seeboden
    Tel. 04762 / 81999
    Fax:04762 / 81999-9
    Mobil: 0664 1817953
    E-Mail: fly.carinzia@aon.at
    www.flycarinthia.at
    Delta- und Paragleiter
    Flugschule Sky Valley
    9400 Wolfsberg
    Mobil:0664 1319309
    info@skyvalley.at
    www.skyvalley.at
    _________________________________________________________

    FALLSCHIRMSPRINGEN
    1. Kärntner Fallschirmspringerclub:
    Komm und tauche ein in die fantastische Welt der Fallschirmspringer. Das Team des 1. Kärntner Fallschirmspringerclub bildete seit mehr als 50 Jahren Fallschirmspringer aus.
    Darüber hinaus kann jeder ein einmaliges Erlebnis in Form eines Tandemsprunges mit nach Haus nehmen.
    www.fallschirmspringerclub-kaernten.at/
    Fallschirmzentrum Kärnten:
    Ein Tandem - Fallschirmsprung bietet dir die Möglichkeit völlig sicher und nach einer nur kurzen Einweisung den freien Fall erleben zu können.
    fallschirmspringen-kaernten.at/

    __________________________________________________________

    BUNGY-JUMPING
    Beim Bungy-Jumping lässt sich im buchstäblichen Sinn auf Kärnten fliegen: An ein elastisches Gummiseil gebunden stürzen sich Mutige von Österreichs höchster Staumauer, der 160 Meter hohen Kölnbreinsperre im Maltatal. Doch auch der Bungy-Sprung von der höchsten Eisenbahnbrücke Europas (80 Meter) im Jauntal setzt die körpereigenen Glückshormone frei. Das Extrem-Angebot ist inzwischen um Hot Rocket Bungy erweitert worden: Alle, die hoch hinaus wollen, werden am Gummiseil fast 70 Meter senkrecht himmelwärts katapultiert. www.bungee.at/

    __________________________________________________________


    BALLONFAHREN - atemberaubende Freiheit
    www.ballon-kaernten.at
    Herr Kusternig
    9201 Krumpendorf
    Tel. 04229/2210 bzw 0664/411 8601

    __________________________________________________________

    RUNDFLÜGE und selber fliegen: Flugschule für Ultraleichtflugzeuge, Tragschrauber und Segelkunstflug
    Ansprechpartner: Armin Leitgeb, armin.leitgeb@gyrocoptair.at, Tel. 0660-1447233
    www.gyrocoptair.at/

    _________________________________________________________

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.