• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Krosser Kärntna Låxn im Ganzen

    Zutaten
    Hinweis:
    Bei den Kärntna Låxn-Fischzüchtern können Sie die Laxn auch als Filet kaufen. Sie nehmen für eine Portion ca. 17 dag.
    http://www.laxn.at/

    Tafelöl
    Salz
    Cayennepfeffer
    Mehl
    Salzkapern
    6 halbe Sherrytomaten
    5 Lorbeerblätter
    Beilagen: Kartoffel und Salat

    Zubereitung
    Während das Öl in der Pfanne heiß wird, wird der Låxn nur mit Salz und ein wenig Cayennepfeffer gewürzt und mehliert. Ist das Öl heiß, legt man den Fisch mit der Hautseite nach unten hinein, lässt ihn anbraten und wendet ihn dann mehrmals. Hie und da schöpft man das heiße Öl über den Fisch. Nach ungefähr 6 Minuten ist er dann fertig. Bei gleicher Flamme schüttet man dann das Öl weg, würzt den Fisch ein wenig mit Salz und gibt dann 10 Stück Salzkapern (zuerst durch fließendes kaltes Wasser gewässert) in die Pfanne. Es folgen 6 halbe Sherrytomaten und 5 Lorbeerblätter. Anschließend noch etwas kalt gepresstes Olivenöl in die Pfanne und auf den Fisch. Fertig. Dazu passen Kartoffel und Salat.

    Tipp:
    Jeder Liebhaber eines „knusprigen“ Fisches kommt beim Kärntna Låxn auf seine Rechnung. Er eignet sich sehr gut, im Ganzen gebraten zu werden. Am besten dafür eine gusseiserne Pfanne verwenden und etwas mehr als Boden bedeckt normales Tafelöl hinein.

    Quelle:
    Emanuel Stadler, Hauptstraße 22, 9545 Radenthein, www.metzgerwirt.co.at
    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.