• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Herbstlust

    Spargel Tagliolini mit Rohschinken

    Zutaten:
    250 g Tagliolini (ganz dünne Bandnudeln)
    12 Scheiben Rohschinken
    8 Stangen Solospargel, gekocht
    250 g Creme fraiche
    Salz
    Weißer Pfeffer
    1 EL Mohn, leicht geröstet


    Zubereitung:
    Die Tagliolini in reichlich Salzwasser al dente (bissfest) kochen und abseihen. Vier Scheiben Schinken kleinwürfelig schneiden. Den gekochten Spargel ebenfalls in kleine Würfel schneiden und die Spargelspitzen als Garnitur beiseite legen. Creme fraiche in einer Pfanne erhitzen, Schinkenwürfel sowie Spargel zugeben und die warmen Tagliolini darunter mischen. Mit Salz und Weißem Pfeffer abschmecken. Je 2 Scheiben Schinken der Länge nach - ein wenig überlappend - auf einen Teller legen. Nun die Spargel-Tagliolini mit einer großen Küchengabel zu je einer Portion aufwickeln und in der Mitte des Tellers vorsichtig auf die Schinkenblätter setzen. Den Schinken über den Nudeln zusammenschlagen. Einen vorgewärmten Teller verkehrt drübergeben und die beiden Teller umdrehen, sodass die Tagliolini-Rolle auf dem anderen Teller zu liegen kommt. Um die Spargel-Tagliolini etwas gerösteten Mohn streuen und mit den beiseite gelegten Spargelspitzen garnieren.

    Kontakt bzw. Rezepte:
    Kärntner Küche
    Hans und Willi Tschemernjak – Gasthof Tschebull, Egg am Faaker See
    Christoph Wagner – Autor

    460 traditionsreiche und zeitgemäße Rezepte
    Fotografiert von Ferdinand Neumüller
    ©2006 by Carinthia Verlag in der Verlagsgruppe Styria GmbH & Co KG

     

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.