• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Naturpark Dobratsch – Villach

    Schroff ragt der Bergstock des Dobratsch neben der zweitgrößten Stadt Kärntens, Villach, in den Himmel. Der erste Naturpark des Bundeslandes bietet Natururlaubern verschiedene Klimazonen auf kleinem Raum und eine besondere Tier- und Pflanzenwelt.

    Gäste erwartet am Dobratsch ein intensives Naturerlebnis, denn Greifvögel, Gamsrudel und andere Wildtiere können hier mit Naturpark-Betreuern aus nächster Nähe beobachtet werden. Geologisch betrachtet ist der Dobratsch spannend, weil sich hier Mitte des 14. Jahrhunderts ein gigantischer Bergsturz ereignete – an der Roten Wand kann man noch erahnen, wie dramatisch die Geschehnisse damals waren.

    Viele hundert Meter schrauben sich im Naturpark Dobratsch tausende Greifvögel mit Hilfe thermischer Aufwinde nach oben – bis sie einem in regelrechten Horden von 10 bis 30 Tieren quasi um den Kopf fliegen. Besonders abwechslungsreich und fachkundig lässt sich die dortige Tierwelt nun im Rahmen einer fünftägigen buchbaren Naturreise mit geführten Wanderungen erleben. Dabei gehen die Urlauber auch mit Guides auf Gamspirsch und paddeln mit dem Kanu entlang der Dobratsch-Südwand auf der Gail. Aufgetischt werden regionalen Spezialitäten.

    Kontakt

    Villach-Warmbad / Faaker See / Ossiacher See Tourismus GmbH
    Töbringer Straße 1, 9523 Villach-Landskron, AUSTRIA
    +43 (0) 4242/ 42 000
    pauschalen@region-villach.at

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.