• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Herbstlust

    Prächtige Pass- und Alpenstraßen mit dem Rennrad erkunden

    Die Großglockner Hochalpenstraße zählt zweifellos zu den schönsten Alpenstraßen Europas. Die Tour führt über Döllach im Mölltal, wo man im gemütlichen Anstieg nach Heiligenblut, dem berühmten Bergsteigerdorf, gelangt.

    Von dort geht es direkt in die Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern, vorbei an der bekannten Kaiser-Franz-Josefs-Höhe und als Belohnung erwartet einem auf dem Hochtor (2576 m) der unverwechselbare Blick auf den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner (3798 m).

    Ein weiteres Highlight ist ein Ausflug auf die Nockalmstraße, welche bereits ab Mai geöffnet hat. Sie ist der Klassiker unter Kärntens Bergstraßen und führt über herrliche Almen mitten in das Herz des Biosphärenparks.

    Ein Geheimtipp ist auch die Karnische Dolomitenstraße. Sie führt von Kärnten nach Italien und wieder zurück über zwei wunderschöne Passstraßen durch die Karnischen Alpen. Geologische Besonderheiten, geschichtliche Zeitzeugen und kleine Sprachinseln in der italienischen Region La Carnia begleiten den Rennradfahrer.

    Eine weitere Genusstour, welche man schon in den warmen Frühlingsmonaten entdecken kann, ist die sonnenverwöhnte Villacher Alpenstraße auf den mächtigen Aussichtsberg, dem Dobratsch. Der Blick von dem schönen Aussichtsplateau reicht über das ganze Land hinweg. Mit über 2000 Metern Seehöhe ist der Dobratsch ein lohnendes Ziel und köstliche Gerichte im Rosstrattenstüberl oder auf der Aichingerhütte füllen die Energiespeicher wieder auf.

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.