• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Sehens- und erlebenswerte Ausflugsziele...auch wenn die Sonne einmal nicht lacht

    Unternehmungslustige Familien mit Entdeckerleidenschaft sind auf der sonnigen Südseite der Alpen in Kärnten goldrichtig.

    Wenn sich der Urlaubshimmel einmal nicht von seiner sonnigen Seite zeigt, lockt die Kärnten Therme in Villach mit ganz besonders vielen Attraktionen zum Wasserspaß. Die großzügige Anlage lässt keine Wünsche unerfüllt. Zwei Röhrenrutschen, mit 86 und 75 Metern Länge sorgen für prickelnde Erlebnisse, im Crazy River lässt man sich beim Tube-Rafting auf einer verschlungenen Strecke im Edelstahl-Wildbach bergauf katapultieren und eine Breitwellenrutsche rundet das Spaßpaket ab. Neu und absolut einzigartig in ganz Österreich ist das „Meerjungfrauschwimmen“. Hierbei können kleine Wassernixen ihren Traum verwirklichen schillernde Flossen anziehen und damit schwimmen lernen, wie Arielle die Meerjungfrau.

    Eingebettet zwischen den sanft-hügeligen Nockbergen lockt auch das Thermal Römerbad in Bad Kleinkirchheim zum vergnüglichen Badespaß für die ganze Familie.

    Auf eine Zeitreise begeben kann man sich bei Regenwetter zwar nicht auf Kärntens Bergen, aber darin. Im Schaubergwerk Terra Mystica entdeckt man die geheimnisvolle Welt des Bergbaus und im Granatium in Radenthein kann man selbst versuchen, einen edlen Granatstein aus dem Fels zu hauen. Ebenfalls sehenswert sind die Obir Tropfsteinhöhlen in Bad Eisenkappel mit einem 800 Meter langen unterirdischen Erlebnispark. Für angehende Kraxler bietet die großzügige Indoor-Kletterhalle im Wahaha Paradise Raum für luftige Erlebnisse.

    Downloads

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.