• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Gurk - Kultur pur.

    Der nördliche Nebenfluss der Drau entspringt in den Gurktaler Alpen, nahe der Bretthöhe
    (2.320 m) und der Turracher Höhe (1.783 m), die die Weststeiermark mit Kärnten verbindet.

    Auf ihrem 120 km langen Weg durch Kärnten durchfließt die Gurk die Ebene Reichenau, das Krappfeld und das Klagenfurter Becken und mündet östlich von Klagenfurt in die Drau. Das Gurktal ist reich an Kunstschätzen, vor allem in Gurk (Dom) und Straßburg.

    Besonderheiten:
    Kulturangebot in Gurk und Straßburg
    geeignet für Kajak und Rafting

    Fließgeschwindigkeit:
    Auf der Höhe von Gumisch beträgt die mittlere Durchflussmenge der Gurk 31,4 m3/Sek.

    Verlauf / Weg / Strecke / Größe:
    120 km, entspringt in den südlichen Gurktaler Alpen aus zwei kleinen Karseen (Gurksee, Torersee) im Lattersteiggebiet und fließt über Ebene Reichenau in das Oberer Gurktal.

    Kontakt

    Kärnten Werbung GmbH

    Völkermarkter Ring 21 - 23
    9020 Klagenfurt, Österreich
    Tel.: 0043(0)463/3000
    Fax: 0043(0)463/3000-50
    info@kaernten.at

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.