• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    QNSTORT Norische Kunstregion

    Objekte zur Geschichte der Regionalkultur werden in Werken Hofmeisters gespiegelt und umgekehrt. Der Museumsbesucher wird in dieses Spiel von Spiegel und Gespiegeltem verwickelt und muss sich darauf einlassen können, um das volle Erlebnis zu erfahren. Quellenkultur wird hier zur Kunst erhoben – ein Muss für Kunstinteressierte.

    • Museum für Quellenkultur
    • Kunsthaus Kärnten Mitte
    • Skulpturenpark

    Museum für Quellenkultur und Skulpturengarten
    Das Museum für Quellenkultur in Klein St. Paul zeigt seit dem Jahre 2004 eine Zusammenschau historischer Kulturgüter mit zeitgenössischer Kunst. Der an das Museum angeschlossene Skulpturenpark erfährt seit dem Jahr 2015 im Rahmen des Kooperationsprojektes „Zeitmischer“ eine Erweiterung in Form jährlich wechselnder künstlerischer Interventionen. Ausgangspunkt hierfür sind die materiellen, in Stein verewigten Hinterlassenschaften aus römischer Zeit, darunter Schriftdenkmäler, etwa Grab-, Militär- und Weiheinschriften, sowie Zeugnisse aus frühchristlicher Zeit. ______________________________________________________________

    "kunsthaus kärnten:mitte"
    Zum Kunsthaus von Werner Hofmeister (Hubert Matt):
    Das Poster hängt an der Tür meines Büros, auf der Innenseite: "This is the house of my best friend". Es zeigt eine einfache Hundehütte und den genannten Satz und wurde 1994 von Hofmeister aufgelegt. Das Haus ist also beim Einbuchstabenschreiber kein überraschendes Thema. Diesmal ist es aber nicht eines für einen Hund, sondern für die Kunst. Oder ist es ein künstliches Haus, oder ein Haus als Kunstwerk? Jedenfalls ist es - trotz seiner Größe - klein und es ist zugig. Das Zeichenrepertoire des Künstlers schneidet die Wände und das Dach aus, durchlöchert sie. Wären die Zeichen noch mehr, würde das skelettierte Gebäude in sich zusammenbrechen. Es ist die Fragilität zwischen Material und Zeichen, welche die Essenz des Objektes bestimmt........zum vollständigen Text

    Kontakt

    Museum für Quellenkultur
    Museumweg 1
    9373 Klein St. Paul
    hofmeister.werner@utanet.at 


    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.