• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten entdecken
    Herbstlust

    Outdoor / Trendsport im Winter

    Das Angebot Kärntens an alternativen Wintersportarten wird vor allem jene begeistern, die dem Trend immer einen Schritt voraus sein möchten.

    Skitourenland Kärnten: Hinaus in die unberührte Natur und das freie Gelände per Ski erkunden.... Rucksack, Steigfelle und Tourenbindung bilden die Basisausrüstung unseres Ausflugs in Kärntens Skitourenparadiese.

    _________________________________________________

    Eisklettern:

    Eis total im Maltatal
    Das Maltatal hat sich für Eiskletterer zur ersten Anlaufstelle in Kärnten entwickelt. Es zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus: Ob Anfänger oder Profi, jeder wird hier ein entsprechendes Betätigungsfeld finden. Es warten erstklassige Routen wie der Fallbach, Kärntens höchster Wasserfall mit 200 Metern.
    Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
    Abwechslung bietet die Hohe Tauern – die Nationalparkregion. Leicht begehbare Eisschluchten, ein beleuchteter Kletterturm in Lainach, der Eisklettergarten in Heiligenblut und das Schnupperklettern im Rahmen des TauernAlpin Outdoor-Programmes geben sich, unter fachkundiger Anleitung von Berg- und Skiführern, ein eiskaltes Stelldichein.
    Eisklettern mit go-vertical www.go-vertical.at/winter/eisklettern
    Führungstouren, für Anfänger, für Fortgeschrittene, Schnuppereisklettern

    _____________________________________

    Sportschule Krainer:
    Ob Snowbiken, Nordic-Cruising, Schneeschuhwandern, Nordic-Ice-Skating, Eissurfen, Eistennis, Mountainbike-Snowdownhill – uns sind keine Grenzen gesetzt. Kommen Sie und fordern Sie uns!

    Mountainbiken auf Eis und Schnee: Interessierte Snowdownhill-Workshops mit internationalen Topfahrern aus der Rennszene, damit Sie Ihren Traumurlaub auch garantiert unfallfrei genießen können.

    ___________________________________________________

    Freiheit über den Wolken
    Wer nichts mehr hören will, außer das Rauschen des Windes in luftiger Höhe, der genießt von der Gerlitzen Alpe aus wahre Höhenflüge als Paraglider. Und Ausblicke auf die schneebedeckten Wälder, glitzernde Eisflächen und im Sonnenlicht glänzende Berggipfel, nicht weit entfernt von Slowenien und Italien.

    Nicht ganz so hoch hinaus, dafür umso mehr in die Tiefe gehen die Lama-Trekking-Touren. Ganz auf den Schnee, die sanftmütigen Lastentiere und das Panorama der Gailtaler und Karnischen Alpen konzentriert, wandert man bei zweistündigen Schnuppertouren oder tagelangen, meditativen Ausflügen inklusive Übernachtungen im Gleichklang mit der Natur. ____________________________________________________


    Telemarking: Die Kunst des nostalgischen Schilaufs garantiert durch die leichte Ausrüstung Naturerlebnisse der Superlative und kann in Schnupperkursen, geleitet von der mehrfachen Telemarkmeisterin Waltraud Sattlegger, ausprobiert werden.

    ____________________________________________________

    Funsport am Nassfeld
    Im NTC Blue Day Sports- und Funpark stehen außergewöhnliche Sportgeräte (Snow Tubing, Zipfl Bob, Snowskate, Snowscooter, Hammerhead, Mountainroller, Snow Trikke, Skifox usw.) und eigene Testareale zur Verfügung, die den Horizont der Wintersportler erweitern. Um sich zu vergnügen muss man weder Mut noch Kondition mitbringen, denn alle Sportgeräte sind leicht zu erlernen – auch für Kinder. Das eigens errichtete und gesicherte Terrain ist der ideale Ort dafür. ______________________________________________________

    Eistauchen am Weissensee
    Taucher begeistert hier nicht nur die eissichere Lage, sondern vor allem auch die abwechslungsreiche Unterwasserwelt. Kleine Steilwände, Wurzelstöcke, versunkene Bäume, ja sogar eine Marienstatue kann im glasklaren Wasser bewundert werden. Die Sichtweiten steigen dabei regelmäßig auf bis zu 20 Meter an.

    ​​zurück