Kärnten entdecken
Ihre Zeit in Kärnten
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow anzeigen
  • Video abspielen
  • Karte anzeigen
  • Frühlingslust
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Outdoor / Trendsport im Winter

    Das Angebot Kärntens an alternativen Wintersportarten wird vor allem jene begeistern, die dem Trend immer einen Schritt voraus sein möchten.

    Skitourenland Kärnten: Hinaus in die unberührte Natur und das freie Gelände per Ski erkunden.... Rucksack, Steigfelle und Tourenbindung bilden die Basisausrüstung unseres Ausflugs in Kärntens Skitourenparadiese.

    _________________________________________________

    Eisklettern:

    Eisklettern mit go-vertical www.go-vertical.at/winter/eisklettern
    Führungstouren, für Anfänger, für Fortgeschrittene, Schnuppereisklettern

    Eis total im Maltatal
    Das Maltatal hat sich für Eiskletterer zur ersten Anlaufstelle in Kärnten entwickelt. Es zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus: Ob Anfänger oder Profi, jeder wird hier ein entsprechendes Betätigungsfeld finden. Zudem sind die meisten Wasserfälle leicht erreichbar und bei normaler Schneelage lawinensicher.
    www.maltatal-alpin.at

    Die Nationalpark-Region Hohe Tauern bietet viele Möglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene. Von leicht begehbaren Eisschluchten bis hin zu anspruchsvollen Mixed-Routen: beständige Eisverhältnisse, beleuchteter Eiskletterturm in Lainach, Eisklettergarten in Heiligenblut, Schnupperklettern mit TauernAlpin Berg- und Skiführer im Rahmen des TauernAlpin Outdoor-Programmes.
    Alle Details: www.nationalpark-hohetauern.at/

    Magische Momente - Erste geführte Versuche im Eisklettern

    ___________________________________________________

    Mountainbiken auf Eis und Schnee. Die Kärntner Sportschule Krainer veranstaltet für Interessierte Snowdownhill-Workshops mit internationalen Topfahrern aus der Rennszene, damit Sie Ihren Traumurlaub auch garantiert unfallfrei genießen können.

    ___________________________________________________

    Das Winterparagliding, beispielsweise von der Gerlitzen aus, verspricht einen besonderen Wintersportgenuss. Was gibt es schöneres, als eine traumhafte Winterlandschaft mit schneebedeckten Wäldern und Wiesen, glitzernden Eisflächen und im Sonnenlicht glänzende Berggipfel von oben zu betrachten?

    ____________________________________________________


    Telemarking: Die Kunst des nostalgischen Schilaufs garantiert durch die leichte Ausrüstung Naturerlebnisse der Superlative und kann in Schnupperkursen, geleitet von der mehrfachen Telemarkmeisterin Waltraud Sattlegger, ausprobiert werden.

    ____________________________________________________

    SkiGenuss mit den neuesten Fun-Sportgeräten!
    Schneespaß gibt’s auch ohne Ski und Board: Am Kärntner Nassfeld laden Blades, Snowbikes, Tubes, Skifox, Snowtrikke und andere witzige Schneespaßgeräte zum Flitzen über die Piste ein.
    In Tröpolach bei der „Fun Box“, direkt hinter der Talstation Millennium Express geht es in einem für die Funsportler reservierten Areal auf den Spaßgeräten bergab, zum Beispiel auf Snowblades, ganz kurzen Carvern, vorne und hinten aufgebogen. Mit ihnen lässt es sich lässig durch den Pulverschnee tanzen.

    ______________________________________________________

    Eistauchen am Weissensee
    Taucher begeistert hier nicht nur die eissichere Lage, sondern vor allem auch die abwechslungsreiche Unterwasserwelt. Kleine Steilwände, Wurzelstöcke, versunkene Bäume, ja sogar eine Marienstatue kann im glasklaren Wasser bewundert werden. Die Sichtweiten steigen dabei regelmäßig auf bis zu 20 Meter an.

    ​​zurück