• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Bad Eisenkappel/Železna Kapla. Südlichster Kur- und Luftkurort.

    Bad Eisenkappel, Österreichs südlichster Kur- und Luftkurort sowie Klimaschutzgemeinde heisst Sie herzlich willkommen.


     

    Ein Hauch von Abenteuer in einer Landschaft von unvergleichlicher Schönheit, geprägt von uralter Kultur, von Tradition und Brauchtum. Erholung, Gesundheit, Kur, Wellness, Winterwandern...sind nur einige Highlights.

    Ein langgestreckter Ort in einem schmalen nebenfreien Tag, umgeben von imposanten Bergen (Karawanken) und unberührter Natur. Das Wasser hat tiefe Einschnitte im Fels hinterlassen und so eindrucksvolle Naturdenkmäler wie die "Trögerner Klamm" geschaffen. Aufgrund seiner natürlichen Heilvorkommen (Kneipp-Kurbad), des gesunden ganzjährig nebelfreien Klimas und der unberührten Natur der Geheimtipp für Erholungssuchende.

    Ein Urlaub in Bad Eisenkappel wird zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie!

    Kirchleintragen "Ante Pante"
    Das Bad Eisenkappler Kirchleintragen wird am Abend vor Maria Lichtmess (1. Februar) gefeiert.
    Kirchlein verschiedener Größen und Bauweisen aus Papier und Holz, im Inneren von einer Kerze beleuchtet. In tagelanger Arbeit gefertigt, werden diese auf eine Stange gesteckt und in einer bunten Lichterprozession unter lautem Geschrei des einer Litanei ähnlichen Spruches:
    “Ante pante populore, kocle vrate cvilelore” zuerst zur Pfarrkirche, dann weiter zur Schloßbrücke am Südende des Marktes getragen. Dort werden die Kirchlein den Fluten des Vellachbaches übergeben.

    Kontakt

    Tourismusverein Bad Eisenkappel

    9135 Bad Eisenkappel
    Tel.: +43(0)4238/8686
    Fax: +43(0)4238/8491
    E-Mail: tourismus@bad.eisenkappel.info
    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.