• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Herbstlust

    Kur ohne Schatten. Der Süden tut Ihnen gut.

    Ihrem Stoffwechsel, Ihrem Magen-Darm-Bereich, Ihrer Haut, Ihren Atemwegen, Ihrem Kreislauf, Ihrem Bewegungsapparat. Die fürsorglichen Gesundheitsspezialisten in den Bereichen Kur und Rehabilitation fördern Ihre Gesundheit. Mit Hilfe der optimalen Rahmenbedingungen in Kärnten.

    Kurzentrum Warmbad Villach
    Der modernen Medizin entsprechend bietet ein großes Kurzentrum alle anerkannten balneologischen und physikalischen Anwendungen. Ein hochqualifiziertes Team an Therapeuten, unter fachärztlicher orthopädischer Leitung, ist um den Patienten bemüht. 40 Millionen Liter sprudeln täglich aus 6 Quellen aus den Tiefen des Berginneren und füllen alle Thermalschwimmbecken und die medizinischen Therapieeinrichtungen.

    Kurzentrum Bad Bleiberg
    Das Thermalhochtal Bad Bleiberg ist das Nord-Tor zum Naturpark Dobratsch. Gesundheit sprudeln lassen und reinste Luft atmen. Weltweit einzigartig ist im Kurzentrum Bad Bleiberg die Anwendung von fünf unterschiedlichen Heilmitteln an einem Ort – Späleotherapei, Balneotherapie, Kryotherapie, CO2-Therapie und Klimatherapie.

    Kurzentrum Bad Eisenkappel
    Aufgrund seiner natürlichen Heilvorkommen, des gesunden, ganzjährig nebelfreien Klimas und der noch unberührten Natur ein Geheimtipp für Erholungssuchende. Durch die großartigen Heilerfolge mit dem natürlichen CO2-Trockengas können wir als "DAS Kärntner Gesundheitszentrum" für die Behandlung von Durchblutungsstörungen, Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen bezeichnet werden.

    Humanomed Zentrum Althofen, Kur- und Rehabzentrum
    Die einzigartige Kombination von Kur- und Rehabzentrum mit direkt angeschlossener Privatklinik und modernster Fitness-Arena bietet Medizin und Wellness der Extraklasse. Die Besonderheit liegt im gemeinsamen Vorkommen von Heilmoor und Heilschlamm, welche für Therapien und Behandlungen eingesetzt werden.

    Heilklimastollen Friedrich in Bad Bleiberg
    Die Therapien im Heilklimastollen Friedrich schaffen Linderung bei chronisch wiederkehrenden Erkrankungen der Atemwege, Asthma, Bronchitis sowie Stress und stressbedingten Erkrankungen. Die Luft im Heilklimastollen ist frei von allen Belastungen, sie hat eine hohe Luftfeuchtigkeit von 99% bis 100% und eine konstante Temperatur von plus 8 Grad. Das reine und feuchte Mikroklima führt zur Erleichterung der Atmung und des Abhustens, verschafft so dem körpereigenen Abwehrsystem Zeit zur Erholung und Kräftigung von der täglichen Belastung durch Staub, Abgase und Pollen.

    Barbarastollen in Dellach im Drautal
    Unter Höhlen- bzw. Speläotherapie versteht man die Behandlung von Atemwegserkrankungen in Naturhöhlen oder speziellen Bergwerksstollen. In feuchten Höhlen ist die relative Luftfeuchtigkeit nahe dem Sättigungsgrad, also bei 100 %. Schwebestoffe und Allergene in der Luft werden daher gebunden und schlagen sich an den feuchten Wänden nieder. In diesen Stollen findet man also allerreinste Atemluft.

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.