• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Sommerlust

    Schneeschuhwandern

    Winter abseits vom Trubel. Genießen Sie die verschneite Romantiklandschaft und erleben Sie Kärntens Natur beim Wandern mit Schneeschuhen.


    Das Wunderding aus ultraleichtem Alu und widerstandsfähigem Kunststoff ist oval und hat griffige Krallen an seiner Unterseite, die im Gelände für den nötigen Halt sorgen.

    Schneeschuhwandern in Kärntens Regionen:

    Bad Kleinkirchheim
    Bei geführten Wanderungen erklären Experten der Bad Kleinkirchheimer Skischulen den Umgang und Einsatz der Schuhe, mit denen man kinderleicht sprichwörtlich eigene Wege im Schnee gehen kann. Geführte, rund zweistündige Ausflüge gibt es bereits ab 35 € pro Person.

    _______________________________________________________

    Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten
    Der winterliche Nationalpark Hohe Tauern will abseits der Wege entdeckt werden. Die erfahrenen Nationalpark-Ranger kennen sich in ihren Revieren bestens aus und spüren gemeinsam mit den Gästen auf ihren Touren die „Big 5“ auf: Steinbock, Bartgeier, Steinadler, Schneehuhn und Gams, natürlich werden auch Fährten gelesen und genau erklärt. Die Lunchpakete sind ein wahrer HochGenuss. Zurück geht es auf dem Schlitten.
    >>>zu den Details Schneeschuh-Trekking
    _________________________________________________________

    Schneeschuhwandern im Lesachtal
    Tief verschneite Hänge, malerische Winterlandschaften und herrlich verschneite Almen und Gipfeln.
    Die Schneeschuhe anschnallen und das Wintermärchen Lesachtal erkunden - ob alleine, oder mit einem ortskundigen Führer - Das Schneeschuhwandern ist immer ein Erlebnis der besonderen Art.
    >>>zu den Tourentipps

    Schneeschuhwandern in den Karnischen Alpen, am Nassfeld, im Lesachtal
    www.go-vertical.at/winter/schneeschuhwandern

    Schneeschuhwandern am Nassfeld
    Mit den Schneeschuhen erwandern Sie die idyllische Landschaft am Berg oder die verschneiten Wiesen im Tal. Machen Sie sich mit einem ortskundigen Führer auf in das Wintermärchen.

    ________________________________________________________

    Familien-Wintersportregion Katschberg-Rennweg
    Bei geführten Schneeschuhwanderungen entdecken Sie die Schneelandschaft am Katschberg auf leisen Sohlen. So leicht wie auf Schneeschuhen kommt man sonst nicht durch den Tiefschnee.

    ________________________________________________________

    Schneeschuhwandern im Lieser-/Maltatal
    Dieser Sport ist schnell erlernt, und bei einer Schnuppertour durch Innerkrems mit unserem erfahrenen Tour Guide können sie den Zauber Schneeschuhwandern gleich erleben. Zwei mal wöchentlich bieten wir geführte Touren in allen Leistungs- und Könnerstufen an.

    ________________________________________________________

    Der Millstätter See. Das Juwel in Kärnten.
    Der große Zauber des Schneeschuhwanderns birgt seinen Ursprung wohl in einem Hauch von Abenteuer. Können doch verborgene Landschaftsabschnitte erschlossen werden, welche sich auf keiner Wanderkarte und mit keinem Wegweisern finden lassen.

    ___________________________________________________________

    Villacher Skiberge
    Das Verditz
    Als Schneeschuh-Wanderparadies hat sich das Verditz bereits einen Namen gemacht. Unbeeindruckt von Schneehöhe oder –beschaffenheit stapft man mit den Schneetellern unter den Füßen hinter dem Wanderführer Dietmar durch eine unberührte Winterlandschaft. Gratis geführte Wanderungen: Jeden Montag und Mittwoch; Anmeldung: Unbedingt 1 Tag vorher bei Dietmar Schuss unter 0043/(0)664/143 9865
    Die Baumgartnerhöhe - mit den Schneeschuhen zum Wasserfall.
    Dreiländereck
    Jeden Freitag findet eine gratis geführte Schneeschuhwanderung mit unserem beliebten Wanderführer Dietmar Schuss statt! Treffpunkt ist um 10 Uhr in der Talstation Seltschach.
    (Unbedingt 1 Tag vorher tel. anmelden unter 0043/664/143 9865)
    Schneeschuhwanderungen im Naturpark Dobratsch mit dem Naturpark Ranger vom Parkplatz 6 Alpengarten durch den winterlich verschneiten Wald zur Rosstratte.
    Entdecke die Natur im Winter, die Eiskristalle auf den Bäumen, genieße die Sonne und beobachte Tierspuren im Schnee. Rückfahrt 14 Uhr mit dem Naturpark Bus von der Rosstratte zum Parkplatz 6 Alpengarten oder Rückweg mit dem Ranger.

    ______________________________________________________________

    Schneeschuhwanderungen in der Region Lavanttal: > zu den Tourenvorschlägen
    Wer einmal den Zauber einer verschneiten Winterlandschaft abseits der Trampelpfade erlebt hat, weiß, dass Schneeschuhwandern weit mehr ist, als querfeldein durch kaltes Weiß zu stapfen.
    Geführte Schneeschuhwanderungen: Dauer ca. 4 bis 5 Stunden; Leihgebühr für ein Paar Schneeschuhe Euro 5,--
    Treffpunkte:
    Klippitztörl / Treffpunkt Alpengasthof Hochegger: jeweils um 08:45 Uhr
    Koralpe / Treffpunkt Parkplatz ehem. Hipfelhütten: jeweils um 08:45 Uhr Saualpe / Treffpunkt Alpengasthof Gießlhütte: jeweils um 08:45 Uhr Handalpe / Treffpunkt Weinofenblickhütte: jeweils um 08:45 Uhr
    Hebalm / Treffpunkt Parkplatz Seestüberl: jeweils um 08:45 Uhr
    St. Pauler Berge / Friedhofsparkplatz St. Paul: jeweils um 08:45 Uhr

    _______________________________________________________

    Rosental - Bodental
    Die Natur liegt im Winterschlaf. Leise knirscht der Schnee unter den Sohlen. Die Bäume tragen ihr weißes Kleid. Die Gipfel der Karawanken glitzern in der kalten Wintersonne! Hie und da hört man das Schnauben des Wildes, das nun die Futterplätze aufsucht.
    Probieren Sie es einmal aus; Wandern mit Schneeschuhen ist Naturerleben in seiner ursprünglichsten Form. Sie verfügen selbst über kein geeignetes Material?
    Kein Problem, Ausrüstung steht zur Verfügung und ortskundige Wanderguides begleiten Sie gerne auf Ihren ersten Touren.

    _______________________________________________________________

    ​​zurück