• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Herbstlust

    Bunkermuseum Wurzenpass

    Herzlich Willkommen - auf www.bunkermuseum.at und im Bunkermuseum!
    Im "Kalten Krieg” jahrzehntelang geheim – nun öffentlich zugänglich...

    Von 1963 bis 2002 geheim und einsatzbereit gehalten - seit 2005 das einzigartige Bunkermuseum: die ehemals größte Verteidigungsanlage Österreichs aus dem „Kalten Krieg“ am Kärntner Wurzenpass. Nur hier sind originale Bunker, Verbindungsgräben und Kampfstellungen samt ergänzenden Sperren und einer kompletten Sammlung der verbunkerten und mobilen Waffensysteme ab 1955 hautnah zu sehen.

    Unsere BesucherInnen brauchen keinerlei Vorkenntnisse: nach dem Start im Info-Zentrum entdecken sie bei ihrem individuellen Rundgang das 11.400 m² große Museumsareal für sich. Er führt sie durch die weitläufigen Verbindungsgräben und teils tunnelartigen Gänge. So kommen sie zu den sieben miteinander verbundenen Bunkern (Kampf-, Führungs-, Versorgungs- und Schutzanlagen) und vorbereiteten Kampfdeckungen im Originalzustand.

    Die einmalige Sammlung zeigt zusätzlich unter anderem alle Typen von verbunkerten Panzertürmen und Kanonen der Artillerie, Panzer- und Fliegerabwehr der ehemaligen Landesbefestigung und Sperrtruppe Österreichs ab 1955. Sie sollten der kleinen, neutralen Alpenrepublik einen Angriff und Durchmarsch von NATO- und Warschauer Pakt-Soldaten ersparen.

    Die Anlage, die Präsentation und die Besucherbetreuer erzählen Geschichte. Ob mit der Familie oder alleine - ob als außergewöhnliches Besuchsziel für Vereins- und Betriebsausflüge oder für Schulklassen: aus dem Museumsbesuch wird garantiert ein bleibendes Erlebnis.

    Als Mahnmal am Dreiländereck (AUT, SLO, ITA) zeigt das Bunkermuseum am Schnittpunkt dreier Kulturen eindrucksvoll und authentisch, was in unserem friedlich vereinten Europa erfreulicherweise überflüssig geworden ist…

    Kontakt

    Mag. Andreas Scherer, Oberst des höheren militärfachlichen Dienstes
    Projektbetreiber "Bunkermuseum Wurzenpass/Kärnten"
    Sereiniggsiedlung 13, A-9500 VILLACH
    +43-(0)664-6221164
    andreas.scherer@bunkermuseum.at

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.