Kärnten entdecken
Ihre Zeit in Kärnten
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow anzeigen
  • Video abspielen
  • Karte anzeigen
  • Frühlingslust
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Tierpark Rosegg – Erleben Sie 35 Tierarten hautnah

    Bestaunen Sie an die 400 Tiere, insgesamt 35 Arten, und lernen Sie viel Wissenswertes. Anschließend bietet sich ein Besuch im Schloss Rosegg an.

    Der Tierpark Rosegg befindet sich in der Nähe von Velden am Wörthersee und beherbergt 35 verschiedene Tierarten. Neben den für uns bekannten Tieren wie Ziegen, Hirschen und Steinböcken kann man auch Arten beobachten, die bei uns nicht vorkommen, wie zum Beispiel amerikanische Bisons, Berberaffen und Kängurus. Erkunden kann man den Park entweder auf einem Wanderweg oder auf einem Spazier-Weg, der auch für Kinderwagen geeignet ist. Für einen kompletten Rundgang braucht man bei gemütlichem Tempo ca. 1,5 bis 2 Stunden.

    Tierpark Rosegg - Ein Luchs beobachtet die Umgebung

    Ein tolles Erlebnis für Kinder

    Vor allem Kinder bringen eine große Begeisterung für die Tiere auf. Im KIeintierzoo können sie sogar ein paar Tiere wie Zwergesel, Hasen oder Ponys füttern. Außerdem gibt es auch einen großen Kinderspielplatz wo sich die Kleinen so richtig austoben können. Währenddessen können sich die Eltern zum Beispiel am Buffet stärken und etwas ausruhen.

    Schloss Rosegg

    Nach dem Besuch des Tierparks zahlt sich ein Abstecher zum Schloss Rosegg allemal aus. Es wurde 1772 von Fürst Orsini-Rosenberg erbaut und ähnelt vom Stil den italienischen „Brentavillen“. Das liegt wohl daran, dass der Fürst eine italienische Geliebte hatte und auch einige Zeit in Italien gelebt hat. Dieses Flair wollte er auch nach Kärnten bringen.
    Zu sehen gibt es im Schloss Rosegg ein Figurenkabinett, Bilderausstellungen und ein gemütliches Schlosscafe. Wer sich getraut, kann auch das Labyrinth begehen, welches sich zwischen Tierpark und Schloss befindet. Auf einer Fläche von 2400 Quadratmetern können Sie hier Ihr Glück versuchen. Aber seien Sie gewarnt, wenn Sie mit der ganzen Familie durch das Labyrinth irren – die Kinder finden den Ausgang erfahrungsgemäß schneller als die Erwachsenen. Da bietet sich doch ein kleines Wettrennen an!

    Ein Ausflug zum Tierpark Rosegg ist ein ganz besonderes Erlebnis und macht neben den interessanten Informationen, die man über die Tiere lernt, auch noch ganz viel Spaß!

    Tipp

    Hunde müssen an der Leine gehalten werden.

    Öffnungszeiten & Preise

    Kärnten Card Ende März - 02.11.
    täglich 9-18 h
    (letzter Einlass: 17 h).
    Bei Schneelage geschlossen.
    Verweildauer: ca. 1-2 h

    Kontakt

    Tierpark Rosegg
    Wildparkweg
    9232 Rosegg

    Telefon: +43(0)4274/52357
    E-Mail: info@rosegg.at
    Homepage: www.rosegg.at