• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Winterlust

    Das Metnitzer Totentanzmuseum

    Das kleine Museum von Metnitz, einem idyllischen Markt nahe der Burgenstadt Friesach, birgt einen außergewöhnlichen Schatz:

    Hier sind die einzigen in Österreich erhaltenen Fresken eines monumentalen Totentanzes aus dem 15. Jh. zu sehen. Sehenswert ist auch die frühgotische Metznitzer Hallenkirche mit ihrer reichen Innenausstattung und Wehrmauer.

    Tipp

    In Metnitz wird das Spiel, bereichert um Kärntner Totenlieder, als "Metnitzer Totentanz" periodisch aufgeführt.

    Der Inhalt ist einfach und geradlinig: der Engel gibt das Thema an:
    "Auf, auf, o Mensch, mach dich bereit, ... es gilt ein Kranz, der Tot rufet allen nach sein Gefallen zu seinem Tanz."

    Nachdem der Tod einen nach dem anderen zu seinem Tanz geholt hat, klingt das Spiel mit der Erkenntnis aus:

    "Tretet all zu meinem Reigen dar, die ihr das Leben schon habt gegeben in Gottes Händ zum seligen End!"

    Nächste Aufführungstermine:
    Freitag 27. Juli 2018
    Samstag 28. Juli 2018
    Freitag 03. August 2018
    Samstag 04. August 2018

    Öffnungszeiten & Preise

    Kärnten Card Mitte April bis Mitte Oktober; täglich 10-12, 14-17h
    Ruhetag: Montag
    Verweildauer: ca. 20 min.

    Kontakt

    Metnitzer Totentanzmuseum
    Marktplatz 7
    9363 Metnitz

    Telefon: +43(0)4267/251 oder +43(0)664/8751797
    E-Mail: totentanz@metnitz.at
    Homepage: www.metnitz.at

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.