Ist es die Kombination aus Berge und Seen? Sind es die Radrouten, die Wandermöglichkeiten und die Ausflugsziele? Sind es die Kulinarik und die Gastfreundschaft?  Das neue Falstaff Sommermagazin gibt einen Überblick, was die Faszination des Urlaubslandes Kärnten ausmacht.

"Der Geschmack der Kindheit"

Kärnten: Seen, Berge, Kulinarik & Kultur. Eine kulinarische Reise durch die Jahreszeiten.

Land aus Seen & Bergen. Die Autorin Julia Kospach streift durch Ihre Erinnerungen, ist dem Geschmack der Kindheit auf der Spur und erzählt, was Land & Leute im Süden Österreichs speziell und einzigartig macht. Reisemagazin hier kostenlos anfordern.

Liebe Leserinnen und Leser!

Aufgewachsen in einem Kärntner Wirtshaus, gleich neben dem Bauernhof meines Großvaters, ist mein Geschmack der Kindheit untrennbar verbunden mit dem Geschmack frisch gekochter Erdäpfel vom eigenen Acker, dem Duft von Omas Kräutergarten und der Marmeladen, die meine Mutter aus selbst geerntetem Obst eingekocht hat. Die Kärntner Küche entdeckt die Stärken dieser Ursprünglichkeit wieder neu für sich. Mit Stolz, Achtsamkeit und Liebe wird der Reichtum an regional und ehrlich angebauten Lebensmitteln in den Restaurants und Gasthöfen unseres Landes zu köstlichen Gerichten veredelt.

Österreichische, italienische und slowenische Einflüsse haben die Kärntner Küche über Jahrhunderte geprägt. Aus dieser Symbiose hat sich die Kärntner Alpen-Adria-Küche kreativ weiterentwickelt. Lebensmittelproduzenten, Edelgreißler, Slow-Food-Vordenker, Querdenker und talentierte Köche sind die Träger einer neuen Generation. Diese Menschen sind es, die im "FALSTAFF Kärnten Spezial" vor den Vorhang geholt werden und die Sie zu einem Streifzug durch die Kärntner Küche im spannenden Wechsel der Jahreszeiten einladen - von den Bergen bis zu den Seen, durch heimische Märkte und Hofläden. Von der neu entdeckten Kultur des Kärntner Weines bis hin zur langen Tradition der Mostereien und der hohen Kunst des Brothandwerks. Dem FALSTAFF-Team möchte ich an dieser Stelle großen Dank aussprechen. Es war nicht nur ein Team aus Redakteuren und Fotografen. Es waren vielmehr "Entdecker", die die Kärntner Talschaftskulinarik mit all ihren Eigenheiten und Besonderheiten so wiederbringen, dass Genießern auf ihrer Reise durch Kärnten viele neue "Schmankalan" begegnen.

Ich freue mich sehr, wenn das "FALSTAFF Kärnten Spezial" Sie zu Ihrer persönlichen Reise durch unser Land - ganz unter dem Motto "Lustvoll leben und gelassen genießen" inspiriert.

Herzlichst
Christian Kresse