Hier finden Sie alles zu Ihrem Aktiv-Urlaub mit Hund in Kärnten. Genießen Sie gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner die schönste Zeit des Jahres.

Urlaub mit Hund: Vierbeiner willkommen in Kärnten 

Die zahlreichen Kärntner Hundehotels und Ferienhäuser sind perfekt auf die Bedürfnisse von Hund und Hundebesitzer ausgerichtet und bieten spezielle Angebote die den Urlaub mit Hund garantiert zum unvergesslichen Erlebnis machen.

Leinen los - Hundefreundliche Unterkünfte in Kärnten

Ein besonderes Augenmerk gilt den kleinen Details und Annehmlichkeiten welche Freude und Entspannung bringen. Ganz nach dem Motto: auch Hunde brauchen eine Auszeit, können Sie Ihren Hund nach Lust und Laune verwöhnen. Viele Betriebe bieten eigens für Ihren Vierbeiner spezielle Tiernahrung an – denn auch Hunde wollen ausgewogen ernährt werden. Wer seinem Vierbeiner etwas besonders Gutes tun will hat die Möglichkeit ein Wellnesspaket zu buchen, das eigens auf den besten Freund des Menschen ausgerichtet und speziell zugeschnitten ist. Und damit auch Sie einmal vollkommen abschalten können, gibt es in den meisten hundefreundlichen Betrieben ein professionelles Gassi-Geh Service. Somit steht für Tierliebhaber fest:

Beim Urlaub mit Hund in Kärnten wird alles für das Wohl der zwei- und vierbeinigen Gäste getan - zu den hundefreundlichen Unterkünften

Aktiv-Urlaub mit Hund

Hundehalter wissen es: Outdoor-Aktivitäten machen deutlich mehr Freude, wenn man sie gemeinsam mit „dem besten Freund des Menschen“ erleben kann. Genau hierfür hat Kärnten jede Menge zu bieten. Die beliebten Wanderwege im südlichsten Bundesland Österreichs laden zum ausgiebigen Spazieren und Wandern ein. Dabei führen viele Touren durch idyllische Bergwelten, bei denen Ihr Hund ungestört den Freilauf genießen kann. Der besondere Wasserreichtum in Kärnten hält noch etwas Besonderes bereit: in den häufig vorkommenden Flüssen und Seen, natürlich in Trinkwasserqualität, können sich Samtpfoten prima abkühlen und neue Energie für bevorstehende Erlebnisse tanken. Einen wunderbaren und besonders naturnahen Aktivurlaub können Sie auch auf einem der vielen Campingplätze in Kärnten verbringen. Denn auch hier gilt das Motto: Hunde erlaubt. Genießen Sie die ungezwungene Atmosphäre und bereiten Sie sich und Ihrem Vierbeiner die schönsten Urlaubstage des Jahres. 

Manche mögen es sportlich – von der gemeinsamen Bergtour direkt zum Hundestrand

Besonders Sportbegeisterte haben die Möglichkeit sich eine Ferienwohnung direkt am Berg zu mieten, um der wilden Natur noch ein Stück näher zu sein. Genießen Sie die vollkommene Ruhe und tun Sie sich und Ihrem Vierbeiner etwas Gutes. Spieler können ihren haarigen Begleiter auch zu einer Runde Golf mitnehmen. Denn an einigen Golfplätzen können Hunde bequem an der Leine mitgeführt werden. So wird das Spiel zu einem besonderen Erlebnis.
Aber auch gemeinsamer Wassersport steht in Kärnten hoch im Kurs. An den meisten Badeseen der Region gibt es extra angelegte und ausgewiesene Hundestrände um zusammen im kühlen Nass plantschen – so findet bestimmt jeder eine wunderbare Bademöglichkeit. Und sollten Sie doch einmal ungestört sein wollen, dann kümmern sich Hunde-Sitter professionell um Ihr Tier. 

Hunde herzlich willkommen an folgenden Badeseen und Flüssen:

  • Region Wörthersee – Keutschacher See: 
    Am Forstsee (bis auf einige beschilderte Bereiche), am Kleinen See (nördlich des Forstsees), am Trattnigteich (in bestimmten Bereichen), am Hafnersee (eigener Hundestrand) und am Keutschacher See (eingeschränkte Bereiche) sind Hunde gern gesehene Gäste.
  • Ossiacher See: Strandbad Messner mit abgetrenntem Hundebadestrand
  • Faaker See: für Campinggäste Hundebadezone im Faaker See Zufluss
  • Millstätter See: vereinzelt Badeplätze für Hunde am Südufer; zu Fuß erreichbar
  • Weissensee: Seecamping Weissensee - Bademöglichkeit für Hunde
  • Lieser-Maltatal: bei den zahlreichen Wasserplätzen und entlang des Lieser- Malta-Radweges
  • Carnica Region Rosental: Badeteich in Reßnig - eigener Badebereich für Hunde
  • Drau- und Gail-Fluss: Baden für Hunde möglich
  • Klagenfurt: entlang der Sattnitz Bademöglichkeiten für Hunde

Rundum Service für Samtpfoten

Den hundefreundlichen Betrieben im Süden Österreichs liegt die Gesundheit der Haustiere sehr am Herzen. Sollte Ihr Haustier im Zuge der Reise Stress bzw. gesundheitliche Probleme bekommen, wird Ihnen sofort fachkundig zur Seite gestanden. Es gibt hauseigene Tierärzte und ausgebildete Tiertrainer, die bei Bedarf rund um die Uhr zur Verfügung stehen. So können Sie sich einfach ganz sicher sein, dass Ihr Vierbeiner auch im Ernstfall jederzeit bestens versorgt wird.

Hund und Mensch im Einklang – Hundewellness liegt im Trend

Nicht nur wir Menschen wissen die Annehmlichkeiten rund um das Thema Wellness zu schätzen, auch Tiere können bei entsprechenden Behandlungen äußerst positiv beeinflusst werden. Herrchen und Frauchen, die Ihrem Vierbeiner etwas besonders Gutes tun wollen, haben in Kärnten ganz besondere Möglichkeiten. Eine Vielzahl an Wellnessaktivitäten, natürlich für alle Hunderassen, ergänzen das Angebot. Die spezielle Hundemassage zum Beispiel dient dem Stressabbau und sorgt für die ausgeglichene Balance des Tieres. Damit wird die schönste Zeit des Jahres zum unvergesslichen Erlebnis für Sie und Ihren tierischen Begleiter.

...zum Weiterlesen