Das Büchsenmacher- und Jagdmuseum im

Schloss Ferlach

Faszinierend, was es im Büchsenmacher- und Jagdmuseum im Schloss Ferlach alles zu entdecken gibt.

Wir erzählen Ihnen die spannende Geschichte der Jagd und bringen Ihnen das Büchsenmacher-Handwerk nahe. Gehen Sie mit uns auf Reisen und entdecken Sie Spannendes und Wissenswertes rund um Jagd, Wildtiere und Naturschutz!

Entwicklung, Herstellung und Luxusexponate

Vom Luntenschloss über Rad- und Steinschlösser bis hin zu Perkussionswaffen - die Objekte im Büchsenmacher- und Jagdmuseum in Ferlach machen die Entwicklung der Handfeuerwaffen deutlich sichtbar.

Wissenswertes rund um die Jagd hautnah erleben

Nach der Büchsenmacher-Ausstellung finden Sie den Weg zur "Mythos Jagd - Sammlung Horten & Dr. Reichel" . Sie umfasst interessante Jagdtierpräparationen von heimischen und fremden Wildtieren, wie beispielsweise der Großtrappe, des Wisents, des Blauschafes, eines Altai-Argali und des Bären.

Kontakt

Büchsenmacher- und Jagdmuseum Schloss Ferlach
Sponheimer Platz 1
9170 Ferlach
Tel: +43 4227 4920 oder 2600-31
ferlach.tourismusinfo@ktn.gde.at 
www.jagdmuseum-ferlach.at/ 

Öffnungszeiten

1. Mai - 26. Okt.: tgl. 10.00 - 18.00 Uhr

Tipps und Infos

Beobachten Sie in den Sommerferien einen Graveurschüler der Waffenschule Ferlach bei seiner Arbeit.