Ebene Reichenau/Patergassen

Natur pur im Biosphärenpark Nockberge

Die Gemeinde Ebene Reichenau mit dem gleichnamigen Hauptort befindet sich am Fuße der Turracher Höhe und ist Ausgangspunkt für einen Ausflug auf die Nockalmstraße, die sich 35 Kilometer und in 53 Kehren und Kurven durch eine atemberaubende Naturlandschaft schlängelt.

Am Weg liegt auch das verträumte Karlbad, wo seit mehr als 300 Jahren der Almwellness gefrönt wird. Hausgäste können in Holztrögen baden, in denen das Quellwasser der Karlquelle mit Hilfe von glühenden Steinen erwärmt wurde.

Naturliebhaber und Wanderer fühlen sich im Biosphärenpark Nockberge, zu dem die Gemeinde Ebene Reichen zählt, wohl. Im Biosphärenpark gilt es, die biologische und kulturelle Vielfalt zu erhalten - Natur- und Kulturlandschaft hier wird gehegt und gepflegt. Gelebte Traditionen, sanfter Tourismus und ein nachhaltiger Umgang mit der Natur sind Grundlagen.

Ein idyllisches Berg-Seen-Plateau zeichnet die Turracher Höhe aus, die im Sommer mit einem vielschichtigen Wander-Aktiv-Programm aufwartet.

Paradies für Familien ist "Heidi's Bergwelt" am Falkert mit einem figurreichen Kindererlebnispark, in dem die Kleinen spielerisch alles über das Leben in den Bergen erfahren. Geboten werden ein Erlebnispfad durch den wildromantischen Zirbenwald, ein Murmeltier-Areal, eine Riesen-Rutsche und ein Fischteich.

Im Winter laden Turracher Höhe und Falkert zum Wintersport. Sehr guten Zuspruchs erfreuen sich u.a. das Pistenbutler-Service auf der Turracher Höhe und das Berg Resort Heidi-Alm am Falkert. Der Falkert überzeugt durch seine Schneesicherheit, überschaubare Pisten für Anfänger und Freerider und ist spezialisiert auf Kinder, die das Skifahren erlernen. Am Falkert befindet sich auch der einzige Skitouren-Lehrpfad seiner Art in Österreich. Nur wenige Kilometer von Ebene Reichenau entfernt liegt der Thermen- und Wintersportort Bad Kleinkirchheim, Austragungsort für Ski Alpin Weltcup-Rennen.

Alle Unterkünfte in Ebene Reichenau/Patergassen!

Kontakt

Tourismusverband Reichenau
9565 Ebene Reichenau 80
Tel: +43 4275 218
reichenau@ktn.gde.at
Gemeinde Reichenau