Schloss Rosegg mit Wachsfigurenkabinett

Seit 1831 ist das Schloss Rosegg im Besitz der Familie Liechtenstein.

Fürst Johannes von Liechtenstein, erwarb das Schloss von Peter Ritter von Bohr für einen seiner Söhne. Bis in die siebziger Jahre war das Schloss bewohnt, bis 1995 war das Schloss unbelebt und seit 1997 ist das Schloss wieder "bewohnt".

Das erste Figurenkabinett Österreichs mit lebensechten Figuren kann hier besichtigt werden.

Weiters sind Bilderausstellungen zeitgenössischer Künstler zu sehen, Sommerveranstaltungen Konzerte, Theater und ein kleines Schlosscafé sind ebenfalls hier beheimatet.

Kontakt

Schloss Rosegg mit Wachsfigurenkabinett
Rosegg 1
9232 Rosegg
Tel: +43 4274 3009
info@rosegg.at 
www.rosegg.at 

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Kärnten Card Leistungen

Freier Eintritt im Schloss Rosegg mit Wachsfigurenkabinett. Lichtbildausweis vorweisen.