Camping rund um den Wörthersee: Wo man die schönsten Seiten des Lebens genießt

Der Wörthersee ist der größte See Kärntens und ziemlich sicher auch der legendärste. Schon im vorletzten Jahrhundert – als Klagenfurt 1864 an das österreichische Eisenbahnnetz angeschlossen wurde – entdeckten Sommerfrischler aus den Städten die blaue Perle im Herzen Kärntens für sich. Es folgte eine wahre Blütezeit des Tourismus, dem die Region unter anderem die einzigartige Wörthersee-Architektur zu verdanken hat. Der Ruhm hat angehalten. Auch heute noch zählt der Wörthersee mit Badeorten wie Krumpendorf und Pörtschach zu den beliebtesten Destinationen im ganzen Alpenraum. Von der Veldener Bucht bis nach Klagenfurt erstreckt sich das türkisfarbene Wasser, das im Sommer locker die 25-Grad-Marke knackt. Unter die Naturidylle und das entspannte Leben am See hat sich ein unverkennbarer Hauch von Lifestyle gemischt. Nirgendwo sonst in Kärnten findet man so viele Gourmetrestaurants, hochklassige Hotels und namhafte Events. Beim Camping am Wörthersee sind Sie mittendrin in dieser faszinierenden Welt und können wahrlich aus dem Vollen schöpfen.

In der Nähe der Ostbucht des Wörthersees findet sich die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt mit rund 100.000 Einwohnern. Ihr Aufstieg erfolgte im 16. Jahrhundert. Aus dieser Zeit stammen auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Dom und das Landhaus. Die Innenstadt mit all ihren Plätzen, Lokalen, ehrwürdigen Gebäuden und einem attraktiven Kulturangebot sorgt beim Campen am Wörthersee für besondere Abwechslung. Wie wäre es mit einem Ausflug ins Stadttheater, ins Kärntner Landesmuseum Rudolfinum oder ins Planetarium? Auch ein Foto mit dem Lindwurm, dem Wahrzeichen Klagenfurts, darf bei keiner Sightseeingtour fehlen. Übrigens: Klagenfurt hat sogar einen Campinglatz, der sich am grünen Stadtrand gleich neben dem Strandbad befindet. 

Genau am gegenüberliegenden Ufer, und zwar in der Westbucht, befindet sich der bekannte Ort Velden am Wörthersee. Das Schlosshotel Velden, das Casino Velden und die Pfarrkirche zählen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Zahlreiche Seevillen aus der Zeit der Jahrhundertwende schmücken das Ufer und haben wohl auch zur Inspiration der TV-Serie „Ein Schloß am Wörthersee“, die das idyllische Örtchen bei Millionen von Fans bekannt gemacht hat, beigetragen. Heute ist Velden ein Lifestyle-Ort mit Charme und beherbergt nicht nur heimische Spitzengastronomie, sondern veranstaltet auch zahlreiche Events wie zum Beispiel die Flaniermeile Velden im Juli und August. Sie sehen: Camping am Wörthersee steht nicht nur für Natur und Ruhe, sondern auch für Kultur und die pure Lust am Leben.

Campingplätze am Wörthersee: Camping auf höchstem Niveau

In der Urlaubsregion Wörthersee gibt es zwei große Campingziele: den berühmten Wörthersee mit seinem Reichtum an Möglichkeiten und den nahe gelegenen Keutschacher See, der so etwas wie ein Geheimtipp für Ruhesuchende und Naturliebhaber ist. Allgemein zeichnen sich die Campingplätze am Wörthersee und Keutschacher See durch ein hohes Niveau und ein freundliches, lebensfrohes Ambiente aus. Die meisten von ihnen befinden sich direkt am Ufer und verfügen über eigene Seezugänge. Ob Zeltplatz oder Mobilheim – hier werden alle Unterkunftsmöglichkeiten abgedeckt. Umfassende Sport- und Freizeitangebote – von der Liegewiese mit Kinderspielplatz bis hin zum Fahrradverleih direkt auf dem Campingplatz – machen die Region zu einem erlebnisreichen Urlaubsparadies für die ganze Familie.

Darüber hinaus sorgen beim Camping am Wörthersee zahlreiche Ausflugsziele für Abwechslung. Zum Beispiel bietet sich vom Pyramidenkogel ein unschlagbarer Panoramablick über den See. Oder Sie schnappen sich ein Fahrrad und erkunden die Landschaft auf eigene Faust. Vielleicht unternehmen Sie einen Ausflug in die Landeshauptstadt mitsamt Kultur, Shopping, Sightseeing und bester Gastronomie. Und alle, die es besonders aktiv mögen, nehmen den wunderschönen Wörthersee Rundwanderweg in Angriff. Haben Sie Lust bekommen? Dann wählen Sie gleich Ihren Favoriten unter unseren Partnerbetrieben aus und verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub auf einem Campingplatz am Wörthersee oder Keutschacher See.

Die Campingplätze in der Region im Überblick


Camping Village Wörthersee

„Sommer, Steg und Sonnenschein“ – so beschreibt sich das Camping Village Wörthersee selbst und hat damit in jeder Hinsicht recht. Am idyllischen Südufer heißt man alle willkommen, die die ruhige Seite des Wörthersees am meisten schätzen. Trotz der Beschaulichkeit fehlt es den Gästen an nichts. Das Angebot auf dem Campingplatz hält alles bereit, was das Herz begehrt: ein Seebad mit Sonnenterrasse, Strandcafé und Schiffsanlegestelle, einen Kinderspielplatz, naturnahe Stellplätze in der Sonne oder mit Schatten, Verpflegung dank Kiosk und Gasthaus sowie kostenloses WLAN, damit Sie Ihre Urlaubsmomente sofort mit den Liebsten zu Hause teilen können. Gegen einen Aufpreis kann sogar ein Saunafass gemietet werden. Außerdem sind Hunde hier in der Haupt- und Nebensaison willkommen; deshalb gibt es sogar eine hundefreundliche Badestelle.

Rund um den Campingplatz am Wörthersee können Sie jede Menge erleben. Da wäre zum Beispiel der Pyramidenkogel mit dem spektakulären Aussichtsturm oder der Golfplatz gleich ums Eck. Der Wörthersee Rundwanderweg führt direkt durch den Campinglatz und auch zum Radfahren wird eine ausgezeichnete Infrastruktur geboten – inklusive Radverleih direkt auf dem Campingplatz.

Animationsprogramm gibt es hier keines, dafür aber viel Ruhe und Erholung am See. Genau das schätzen die Gäste. Das Camping Village Wörthersee ist für höchste Sauberkeit, freundliches Personal und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt und eignet sich besonders für Gäste mit Hund, Paare und natürlich für Familien mit Kindern.

Hier geht's zum Campingplatz

Campingplatz Klagenfurt am Wörthersee

Stadt und See verbinden, das zeichnet Klagenfurt und den Wörthersee aus: morgens durch die malerischen Gässchen der Altstadt schlendern, nachmittags am See entspannen und abends auf dem Campingplatz ein gemütliches Zuhause finden. Nur 50 m vom Strandbad Klagenfurt entfernt befindet sich der Campingplatz Klagenfurt am Wörthersee in der Ostbucht und damit mittendrin im Leben. Wasserssport, Spiel und Spaß und dazu die ganze Vielfalt der Kärntner Landeshauptstadt quasi vor der Nase – das ist schon etwas Besonderes. Langweilig wird es hier bestimmt nie. Dafür sorgt auch die Wörthersee Plus Card, die in Ihrem Urlaub auf diesem Campingplatz bereits inkludiert ist und Ihnen Zutritt zu vielen Attraktionen und Freizeitangeboten erlaubt.

Der Campingplatz selbst begeistert seine Gäste mit großen Sanitäranlagen inklusive Babywickelraum, dem tollen Spielplatz mit Riesenhüpfkissen, einem Kinderanimationsprogramm, einem Restaurant und Shop sowie gratis WLAN auf dem ganzen Platz. An vorderster Stelle steht natürlich die einmalige Lage zwischen Stadt und See. Damit verbunden ist die hervorragende Bewertung des Platzes in den Bereichen Infrastruktur und Verpflegung, aber auch die Stellplätze und die Freundlichkeit des Personals ernten viel Lob. Dank der Nähe zum Strandbad ist dieser Campingplatz am Wörthersee eine ausgezeichnete Wahl für Familien mit Kindern und Kleinkindern, aber auch für Gäste mit Hunden. Vierbeiner sind sowohl in der Hauptsaison als auch in den Nebensaisonen erlaubt. Fazit: Wer gerne die Vorzüge des Stadtlebens genießt, aber zugleich eine Auszeit am See möchte, ist hier bestens aufgehob

Hier geht's zum Campingplatz

FKK-Camping Müllerhof am Keutschacher See

FKK-Campingplätze zeichnen sich oft durch eine Besonderheit aus: Sie sind an den schönsten Plätzen zu finden – naturnah, idyllisch und fernab vom großen Trubel. Ein Musterbeispiel dafür ist das FKK Camping Müllerhof am traumhaften Keutschacher See. Der Keutschacher See befindet sich südlich des Wörthersees und ist ein wahres Juwel.

Der Campingplatz ist am Südufer des Keutschacher Sees angesiedelt und zählt zu den besten seiner Art. Seien es Lage und Ruhe, Sanitäranlagen und Sauberkeit, Stellplätze und Infrastruktur oder Verpflegung und Freundlichkeit – das FKK Camping Müllerhof erzielt in allen Bereichen beste Bewertungen. „Hier gibt es nichts auszusetzen!“, lobt so mancher Gast. Kein Wunder, schließlich wird für Gäste jeden Alters allerhand geboten: zum Beispiel das Animationsprogramm, der Kinderspielplatz und Indoor-Spielmöglichkeiten, der Streichelzoo sowie der direkte Seezugang. Hier kann man sich problemlos den lieben langen Tag auf die faule Haut legen und Natur pur genießen. Auch für das leibliche Wohl wird mit dem Shop, Brötchenservice, Imbiss und Restaurant direkt auf dem Platz gesorgt.

Hunde sind auf dem Campingplatz nicht erlaubt, dafür hat man sich vor allem auf Familien mit Kindern spezialisiert. Die Freizeitmöglichkeiten auf dem Platz und darum herum versprechen jede Menge Abwechslung und einen Sommerurlaub, den Sie und Ihre Liebsten bestimmt in bester Erinnerung behalten werden.

Hier geht's zum Campingplatz

FKK-Camping Sabotnik

Auch das FKK-Camping Sabotnik befindet sich direkt am Ufer des Keutschacher Sees. Hier profitieren Campinggäste von einer ausgezeichneten Lage, umgeben von Natur, Ruhe und viel Freiheit. Abseits quirliger Strandbäder erfreuen sich die Gäste hier an einem Seezugang, der mehrere Hundert Meter lang ist. Badeurlaub vom Feinsten und Entspannung inmitten einer traumhaften Landschaft stehen hier an der Tagesordnung, aber nicht nur. Wer es lieber actionreich mag, darf sich freuen, denn in der Umgebung warten zahlreiche Freizeitmöglichkeiten auf Sie: von Schwimmen, Segeln und Surfen über Radfahren, Wandern und Reiten bis hin zu Golf, Minigolf oder Angeln.

Das FKK-Camping Sabotnik zeichnet sich durch viele Dauercamper und Stammgäste aus, was schon ein bestimmtes Qualitätsmerkmal ist. Wie jeder gute Campingplatz in der Wörthersee-Region verfügt auch das FKK-Camping Sabotnik über ein Restaurant, eine Strandbar, ein Lebensmittelgeschäft und einen Brötchenservice auf dem Platz. Eine rollstuhlgerechte Sanitärausstattung sorgt für höchsten Komfort. Darüber hinaus wird Familienfreundlichkeit großgeschrieben. Die jüngsten Gäste freuen sich über den Kinderspielplatz, die Kinderbetreuung und das abwechslungsreiche Animationsprogramm und haben auf den grünen Freiflächen viel Platz zum Spielen. Kurzum: Wer naturnahen Urlaub mit viel Freiheit sucht, ist hier bestimmt am richtigen Ort.

Hier geht's zum Campingplatz
"

Die Campingplätze in der Region Wörthersee sind so vielseitig wie die Region selbst. Von Stadt und See bis hin zu einsamer Naturnähe wird hier alles geboten. Wählen Sie Ihren Favoriten aus und lassen Sie es sich gut gehen!

"
FranzGERDL_Kaernten_Werbung

Unterkunft buchen

Alle Unterkünfte in Kärnten - mit BestPreis-Garantie!