Die Kärnten Werbung setzt auf zukunftsorientierte Technologie für effiziente Kommunikation und optimiertes Gästeservice

Ziel der Kärnten Werbung ist es, die Vorreiterrolle im Einsatz von neuen Technologien im touristischen Marketing weiter auszubauen. Hier haben wir für Sie einige Beispiele der aktuellen Anwendungen zusammengefasst:

360 ° Blick auf den Alpe-Adria-Trail

Visualisierung von Erlebnisräumen und Urlaubsgebieten
Die schönsten 23 Spots am Alpe-Adria-Trail wurden im 360° Panorama aufgenommen. Zusätzlich zur Rundumsicht sind die einzelnen Points of Interest hervorgehoben und mit Zusatzinfos wie ergänzendem Text, Bilder oder Videos versehen. Die neue Darstellung ermöglicht eine faszinierende virtuelle Reise durch die vielfältigen Landschaften am Alpe-Adria-Trail – sowohl auf Handy und Desktop als auch über eine VR-Brille. Die Produktion erfolgte durch die ems360 digital GmbH.
Zum 380° Panorama: www.alpe-adria-trail.com/de/der-trail/360-grad-bilder

KI-Concierge

Die Kärnten Werbung setzte als erstes Bundesland (Start im Mai 2023) auf ihrer Website www.kaernten.at auf den KI-Concierge, ein KI-basiertes Service für Gästefragen zur Planung des Kärntenurlaubs. „Wir nutzen künstliche Intelligenz als Ergänzung und Unterstützung unserer Urlaubspezialist:innen, um unseren Gästen rund um die Uhr schnelle und individuelle Information in allen Sprachen zur Verfügung stellen zu können. Der Content stammt aus den über 1500 Seiten der kaernten.at“, so Klaus Ehrenbrandtner, der betont: „Der KI-Concierge ist ein wichtiger Schritt im Zuge der Digitalisierung, seit Mai 2023 wurden insgesamt über 9.000 Gästeanfragen vom Concierge beantwortet und wertvolles Wissen über die Interessen der anfragenden Gäste gewonnen.“

KI in allen Sprachen

KI lässt Kärnten Werbung-Mitarbeiterin in allen Sprachen der Welt zu Gästen sprechen
Ehrenbrandtner: „Die Kärnten Werbung hat Info-Videos mit einer Mitarbeiterin der Gästeinformation aufgenommen und einen Avatar erstellt. Mit diesem Avatar können Videos in den Sprachen unserer Wahl zur Unterstützung der Gästeinformation eingesetzt werden. Auf den Social Media Plattformen der Kärnten Werbung werden aktuell Infos und Tipps zu den Themen Radfahren und Wandern ausgespielt, dies sind die Themen, von denen wir wissen, dass sie aktuell für unsere Gäste relevant sind. Dieses Know how können wir aus den Gästeanfragen über den KI-Concierge ziehen, der seit letzten Jahr im Einsatz ist. Weiters kommt der Avatar auch im Gästenewsletter, zum Einsatz, der an über 60.000 Gästeadressen ausgespielt wird. Die KI eröffnet uns somit einen weiteren neuen Weg in der Gästeansprache."

Links für Tourismusbetriebe:
Zur Avatar-Generierung: www.heygen.com
Chat-GPT mit Bildgenerierung: chat.openai.com
Tool zur Bildgenerierung: ideogram.ai

Geofencing-Kampagne

"Ich sehe etwas, was du nicht siehst“ - zum Beispiel einen türkisblauen See, nur 5 km entfernt...
Millionen von Urlaubern vor allem aus Deutschland und den Niederlanden fahren jeden Sommer am Weg ans Meer durch Kärnten. Dies vielleicht ohne die Vorzüge der "Südseite Österreichs" zu kennen. Die Kärnten Werbung möchte diese Reisenden mittels Umfeldtargeting entlang der A10  - mit Fokus auf Raststätten und Mautstellen  - auf Kärnten aufmerksam machen. In einem Radius von Minimum 100 Meter werden diese Reisenden und ihre Mitfahrer über programmatische Online-, Social Media- und digitale Out-of- Home-kampagnen auf auf die kaernten.at geleitet. Dies passiert im Re-Targeting dann auch wieder auf der Rückreise.

Der Süden beginnt in Kärnten! Unter dem Motto „Ich sehe was, was du nicht siehst ... so zum Bespiel ein türkisblauer warmer Badesee – und der ist näher als du denkst" werden die Urlaubs-Highlights Kärntens vorgestellt und als stressfreiere Alternative für den nächsten Urlaub beworben.

KI- ReviewManagement

Analysen und Antworten auf Rezensionen
In der heutigen digitalen Welt ist es wichtiger denn je, auf Kundenbewertungen zu achten. Review Management spielt für viele Unternehmen bereits eine wichtige Rolle im digitalen Marketing. Hier gibt die KI sowohl in der Analyse der Bewertungen als auch in der Beantwortung wertvolle Unterstützung, um Zeit zu sparen und die Gästezufriedenheit zu erhöhen.
KI-Review-Management: de.mara-solutions.com

Mixed Reality

Eine neue Generation hat sich auch im Bereich der Virtual Reality breit gemacht. Das vom Facebook Mutterkonzern Meta entwickelte Metaverse wurde zwischenzeitlich von der KI überlagert. Das Metaverse befindet sich derzeit on Hold. Eine Verschmelzung von Metaverse und der KI könnte künftig enormes Potenzial für Synergien bzw weitere revolutionäre Entwicklungen bieten.
Apple hat nun mit Vision pro das erste räumliche Betriebssystem der Welt vorgestellt, das digitale Inhalte mit der physischen Welt verbindet. Es ist so konzipiert, dass jedes Erlebnis wirkt, als ob es in Echtzeit vor den Augen der Anwender:innen stattfindet. Michael Umschaden-Neubauer, Leiter der Abteilung Digitale Medien und Datemmanagemt in der Kärnten Werbung: „Dieses VR-Headset bietet Potenzial für ein virtuelles Erlebnis in der Inspirationsphase einer Reise oder um sich in eventuellen Schlechtwettersituationen am Urlaubsort Vorfreude für das Live-Erleben zu holen.“

Apple Vision Pro: www.apple.com/apple-vision-pro
Metaverse: about.meta.com/what-is-the-metaverse
www.gruender.de/online-marketing/metaverse

Kärnten Cloud

Die Datendrehscheibe für Kärntens Tourismus
Sämtliche relevante Daten für touristische Angebote und Dienstleistungen wie z.B. Beherbergungsdatenbank, Tourenverwaltung, Veranstaltungs- und Ausflugszielmanagement zusammenzubringen und sie gleichzeitig für alle Akteure verfügbar zu machen – das ist die Idee der Kärnten Cloud, welche die Kärnten Werbung umgesetzt hat.
Umschaden-Neubauer: „Mit dieser Kärnten Cloud werden 64 Webseiten, 23 Kampagnen-Landingpages, eine provisionsfreie Online-Buchungsplattform für über 3.700 Beherbergungsbetriebe, 2.100 Gastronomiebetriebe, eine zentrale Content- und Mediendatenbank mit rd. 4.000 Infrastrukturbetrieben, 3.000 Rad-, Wander- und Skitouren, und ca. 800 Veranstaltungen bewirtschaftet und den Gästen so bestmögliche Informationen zur Verfügung gestellt.“

Webinarreihe: "Künstliche Intelligenz zum Frühstück"

Entdecken Sie die transformative Kraft der Künstlichen Intelligenz im Tourismus mit der exklusiven Webinarreihe der Tourismus Akademie Kärnten. Maßgeschneiderte Einblicke und praktische Anwendungen, die darauf abzielen, zu revolutionieren. Tauchen Sie ein in die Welt der KI und GPT und tauschen Sie Erfahrungen mit Gleichgesinnten aus.

 Zu den Terminen - 26. März bis 27. August 2024 - JETZT ANMELDEN!