Mit der Rodel ins Tal brausen.

Der Pulverschnee glitzert und die märchenhafte Winterlandschaft zieht links und rechts an einem vorbei.

Kindheitserinnerungen...

Beim Rodeln in Kärnten werden Erinnerungen an die Kindheit wach. Nur beim Einkehren in den urigen Hütten gibt es anstatt dem Kinderpunsch von einst wärmenden Glühwein. Die köstlichen Gerichte aus der Kärntner Alpen-Adria-Küche gibt es hingegen für Klein und Groß. 

Hier eine Auswahl, wo es mit der Rodel zur Sache geht:

Nassfeld-Hermagor/Weissensee/Lesachtal

Ob bei Tageslicht, im Mond- oder Fackelschein, ob Groß oder Klein, Jung oder Alt: Rodeln macht allen Spaß. In der Region Nassfeld Hermagor stehen fünf Rodelbahnen (vier beleuchtet) zur Auswahl. Ein gemütlicher Spaziergang bis zum Start stimmt auf die bevorstehende Rodelparty ein. Rodelverleih beim Einstieg der Bahnen.

Rodelbahn Rattendorf

  • Ausgangspunkt: Rattendorf
  • Länge Rodelbahn: 2 Kilometer
  • Beleuchtet: Dienstag, Freitag, Samstag, 19 bis 22 Uhr 
  • Keine Beförderung mit Lift möglich
  • Rodel-Ausleihmöglichkeit: Pension Oberjörg, Rattendorf, Tel. +43 4285 227; Leihgebühr 4 Euro pro Rodel

Rodelbahn Guggenberg

  • Ausgangspunkt: Untermöschach – Guggenberg
  • Länge Rodelbahn: 2 km
  • Täglich beleuchtet
  • Keine Beförderung mit Lift möglich
  • Rodel-Ausleihmöglichkeit: Schlössl Lerchenhof, Untermöschach, Tel. +43 4282 2100; Leihgebühr 5 Euro pro Rodel.
Rodeln in der Region

Rodeln im Lieser- Maltatal

In der Familienregion Lieser-Maltatal wird unter anderem am Sonnalm Stubeck gerodelt, dem sonnigen Hausberg von Gmünd. Die Rodelbahn startet auf 1700 Meter Seehöhe und führt über einen breiten, rund 8 Kilometer langen Forstweg ins Tal.

Rodeln im Lieser- Maltatal

Rodeln am Katschberg

Jeden Tag wieder ein Vergnügen, die 1,5 Kilometer lange Rodelbahn von der Gamskogelhütte auf die Katschberghöhe.

  • Nachtrodeln Dienstag und Samstag von 17 bis 22 Uhr
  • Rodelverleih auf der Gamskogelhütte, Leihgebühr 4 Euro pro Rodel.
Rodeln am Katschberg

Bad Kleinkirchheim

Lust auf Abwechslung? In Bad Kleinkirchheim gibt es:

  • eine 800 Meter lange Rodelbahn bei der Kaiserburg/Wöllaner Nock
  • eine 4 Kilometer lange Rodelbahn zum Falkerthaus und zur Lärchenhütte
  • eine 4 Kilometer lange Rodelbahn bei der Poldlhütte und
  • die „Unterwirthütt'n" - mit Traktortaxi, Hüttengaudi und Nachtrodeln. Anmeldungen bei Familie Krenn, Tel. +43 4240 8472.
Rodeln in Bad Kleinkirchheim

Rodeln in Feld am See

  • Rodelbahn Thurnerhof, Infos: Familie Scherzer, Tel. +43 4246 2790
  • Rodelbahn „Klameralm“ auf der Feldpannalm auf Anfrage. Die Klamerhütte mit der Sennerei ist gegen Voranmeldung geöffnet. Info: Familie Klaus Kohlweiss, Tel. +43 676 9256410.
  • Rodelbahn Mirnock ´73. Benützung der Rodelbahn und die Öffnung des Verkaufsstandes erfolgen auf Anfrage. Info: Tourismusbüro Feld am See, Tel. +43 4246 2273.
Rodeln in Feld am See

Turracher Höhe

Auf der Turracher Höhe kann nicht nur bei Sonnenschein sondern auch in der Nacht gerodelt werden. Und zwar bei der Sonnenbahn am Dienstag und Donnerstag von 20 bis 21.30 Uhr. Länge: 1 km, Rodel-Verleih bei der Bergstation Sonnenbahn (6 Euro pro Rodel).

Rodeln auf der Turracher Höhe

Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten

In der Region Nationalpark Hohe Tauern befindet sich nicht nur eine gute Auswahl an Rodelbahnen sondern auch eine der längsten beleuchteten Rodel-Strecken in Kärnten.

Hier eine Auswahl:

  • Mallnitz: Die Rodelbahn Mallnitz-Jamnigalm (3,5 Kilometer) ist eine der längsten beleuchteten Rodelbahnen Kärntens. Eigentlich ist sie die Zufahrtsstraße zur Jamnigalm, allerdings ist sie für den Individual-Verkehr gesperrt und wird lediglich vom Skitouren- und Rodeltaxi befahren.
  • Heiligenblut: Die Rodelbahn Heiligenblut-Ponwald ist ca. 1,1 Kilometer lang, täglich bis 23 Uhr beleuchtet und liegt im Ortsteil Winkl. Rodel können bei Intersport Grossglockner ausgeborgt werden.
  • Innerfragant: Die Rodelbahn Haselstein (1 Kilometer) befindet sich in der Nähe der Talstation der Mölltaler Gletscherbahnen beim Hotel Badmeister in Innerfragant.
Rodeln in der Region

Rodeln in der Region Villach

Rund um Villach kommen Rodel-Freunde voll auf ihre Kosten. Egal ob am Dreiländereck, in Altfinkenstein, am Verditz, bei der Burgruine Landskron...

  • Dreiländereck: Rodelverleih Ski Pepi, Tel. +43 4255 2891, Naturrodelbahn 8,4 Kilometer. Info 
  • Familien Rodelbahn Alfinkenstein - Pogöriach 
Rodelbahn Naturbahn Latschach, Info: pogoeriacherhof@aon.at  oder Tel. +43 4254 2747
  • Rodelbahn Trabinerhof in Fürnitz, Länge rund 1,5 Kilometer, Info: Buschenschank Trabinerhof, Sankt Leonhard bei Siebenbrünn 31, 9587 Riegersdorf, Tel. +43 4257 20 31, trabinerhof@gmx.at 
  • Naturrodelbahn Ruine Landskron, Länge rund 1 Kilometer, Höhendifferenz 129 Meter, 10 Kehren, Beleuchtung. Info: +43 650 5426216
  • Rodelbahn Verditz, Naturbahn, Länge 3,5 Kilometer, Auffahrt mit der Schlittenkutsche möglich; Info: Familie Pilgram-Otti, 9542 Afritz-Verditz, Tel. +43 4247 2558
  • Rodelbahn Naturbahn in Bad Bleiberg, Info: Tel. +43 4244 2323 oder bad-bleiberg@ktn.gde.at  
Rodeln in der Region

Katschberg mit der Familie

Rodelspaß auf der Gerlitzen

Bad Kleinkirchheim genießen

Nachtrodeln in Kärnten

Wenn die Sonne untergeht, ist das noch lange kein Grund, den Schlitten in den Schuppen zu stellen. In Kärnten gibt es viele Möglichkeiten, auch bei Dunkelheit vom Berg ins Tal zu brausen. Für den richtigen Durchblick beim Nachtrodeln in Kärnten sorgt nicht nur der Mond sondern auch Beleuchtung entlang verschneiter Wege.

Nachtrodeln in Kärnten - zu den Rodelbahnen

  • 09:00 leicht bewölkt
  • 12:00 leicht bewölkt
  • 15:00 leicht bewölkt
  • 18:00 stark bewölkt
  • 21:00 stark bewölkt