Die Hektik des Alltages hinter sich lassen und die winterliche Umgebung in all ihrer Pracht und Natürlichkeit genießen. Völlig abseits von Lärm und präparierten Pisten.

Egal ob auf einem Berg, rund um einen See oder quer durch ein Tal: Eine Erkundungstour mit Schneeschuhen durch Kärntens Landschaft bereitet Vergnügen. Neben geführten Touren auf versteckten Pfaden und der Möglichkeit zum Schneeschuh-Verleih gibt es auch kombinierte Angebote, z.B. mit Wildtierbeobachung.

Hier einige Beispiele:

Schnee genießen...

Bad Kleinkirchheim

Bei geführten Wanderungen in Bad Kleinkirchheim und im Biosphärenpark Nockberge erklären Experten der Bad Kleinkirchheimer Skischulen im Vorfeld den Umgang und Einsatz der Schuhe. Rund zweistündige Ausflüge gibt es ab 35 € pro Person.
Info: Tel. +43 4240 8212 oder
Schneeschuhwandern in Bad Kleinkirchheim

Schneeschuhwandern, , Kärnten Werbung

Nockberge

Egal ob Turracher Höhe oder Biosphärenpark Nockberge. Wer abwechslungsreiche Touren mit Schneeschuhen unternehmen möchte, ist hier richtig. Sogar bei Vollmond.
Info: Tel. +43 4275 23131,
Vollmondwanderung auf die Blutige Alm

Die Hohen Tauern

Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten

Der Nationalpark Hohe Tauern und die umliegenden Berge gelten als das größte Winterwanderrevier der Alpen. Wen wundert’s, dass hier dem Schneeschuhwandern kaum Grenzen gesetzt sind. So gibt es beispielsweise eine Schnuppertour vom Nationalparkzentrum Mallnitz ins Tauerntal. Wer möchte, kann bei einer geführten Trekking-Tour den Spuren von Steinböcken, Gämsen und Schneehasen folgen.
Info: Wildtierbeobachtung im Nationalpark Hohe Tauern

Schneeschuhwandern im Lesachtal

Wer ins Lesachtal kommt, befindet sich im naturbelassensten Tal Europas.
Mit tief verschneiten Hängen, malerischen Winterlandschaften und verschneiten Almen und Gipfeln. Hier ist das Schneeschuhwandern – egal ob allein, mit Freunden oder geführt - immer ein Erlebnis der besonderen Art. Um den vielen Wildtieren des Lesachtales ihre Rückzugsgebiete zu lassen, empfehlen Jägerschaft und alpine Vereine, die empfohlenen Routen, von denen es wahrlich eine ganze Menge gibt, nicht zu verlassen. Infos und Tourentipps:
Schneeschuhwandern im Lesachtal    
Schneeschuhwandern mit go-vertical.at

Schneeschuhwandern am Nassfeld

„Aktives Naturerlebnis“ ist das Motto in der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See. Das umfassende Angebot liefert auch spannende Möglichkeiten zum Schneeschuhwandern mit ortskundigen Führern. 
Info: Schneeschuhwandern am Nassfeld

Millstätter See

Der große Zauber des Schneeschuhwanderns birgt seinen Ursprung wohl in einem Hauch von Abenteuer. Mit dem Wunderding aus leichtem Alu, widerstandsfähigem Kunststoff und mit griffigen Krallen können auch entlegene Landschaftsabschnitte entdeckt werden. Zahlreiche geführte Touren stehen auf den Bergen rund um den Millstätter See zur Auswahl.
Überblick und Info.

Auf der Gerlitzen

Region Villach

Auf der Gerlitzen Alpe, dem Dreiländereck und im Naturpark Dobratsch finden von 15. Dezember 2016 bis 30. März 2017 gratis geführte Schneeschuh- und Winterwanderungen statt.
Kosten für Schneeschuhausrüstung und Liftkarte: Gerlitzen 19 Euro, Dreiländereck 17 Euro, Dobratsch: kostenlos. Dauer: 3 bis 4 Stunden. Und zur Stärkung gibt es bei jeder Wanderung eine Einkehrmöglichkeit.

Rosental Winter genießen

Rosental - Bodental

Die Natur liegt im Winterschlaf. Leise knirscht der Schnee unter den Sohlen. Die Bäume tragen ihr weißes Kleid und die Gipfel der Karawanken glitzern in der Wintersonne! Das Bodental liefert die perfekte Kulisse zum Schneeschuhwandern. Die Ausrüstung kann geliehen werden und alles weitere erklären ortskundige Wanderguides.
Tourentipp: Mit Schneeschuhen über die Märchenwiese hinauf zur Ogrisalm: Beliebte Schneeschuhwanderung und auch Anfänger-Skitour mit teils imposanten Einblicken in die wilden Nordwände der Karawanken. Besonders reizvoll bei Vollmond!

Schneeschuhwanderungen im Lavanttal

Am Klippitztörl und auf der Saualpe stehen abwechslungsreiche Routen zum Schneeschuhwandern zur Auswahl. Eine Übersicht mit exakter Beschreibung findet man unter

Wer einmal den Zauber einer verschneiten Winterlandschaft abseits der Trampelpfade erlebt hat, weiß, dass Schneeschuhwandern weit mehr ist, als querfeldein durch kaltes Weiß zu stapfen.

6 ausgeschilderte Touren am Klippitztörl: Mit Schneeschuhen den ausgeschilderten Touren am Klippitztörl folgend – sechs Touren bieten sowohl für Anfänger als auch Profis tolle Varianten.

Geführte Schneeschuhwanderungen: Dauer ca. 4 – 5 Stunden. Für Alpenvereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Ski- oder Wanderstöcke mit Schneeteller, gute Berg- oder Wanderschuhe, jahreszeitliche und wettermäßige Wanderkleidung, Getränke und Jause sind erforderlich.
Treffpunkt und Abfahrt in Fahrgemeinschaften um 8.30 Uhr beim Gerhart- Ellert-Platz in Wolfsberg.
Klippitztörl: Gasthof Hochegger, Koralpe: Koralpenparkplatz, Saualpe: GH Gießlhütte, Weinebene: Parkplatz Weinebene.
Anmeldung und Informationen bei Paul Gruber, Tel. +43 4352 3479 oder +43 664 2020874. Infos auch beim Tourismusverband Wolfsberg, Tel. +43 4352 3340.

Kärnten Tourenguide mit Schneeschuhwanderungen
Schneerosenwanderung im Gitschtal keywords: Schneerosenwanderung, Gitschtal, Schneeschuhwanderung, Magischer Moment, Natur Aktiv Guide, Ed Wohlfahrt / creator: Ed Wohlfahrt
Schneeschuhwandern im Nationalpark Hohe Tauern keywords: Phase I, Manolo Blahniks, Schneeschuhwandern, Seebachtal, Ankogel, Nationalpark Hohe Tauern, Winter, Sabine Weyrer / creator: Sabine Weyrer

  • 09:00 leicht bewölkt
  • 12:00 stark bewölkt
  • 15:00 Gewitter
  • 18:00 sonnig und vereinzelt Regen
  • 21:00 leicht bewölkt