Malta Hochalmstraße

Kurvenreich und atemberaubend schön

Eine Erlebnisfahrt auf der 14,4 km langen Malta Hochalmstraße, geprägt von Felsentunnel und Spitzkehren.

Die zahlreichen Wasserfälle entlang der Malta-Hochalmstraße geben dem Maltatal auch den Namen "Tal der stürzenden Wasser". Besonders beeindruckend sind dabei die "Malteiner Wasserspiele". Das Wasser rauscht hier über mehrere Felsstufen in die Tiefe, bis es schließlich auf die traumhaft schönen "Blauen Tümpfe" trifft.

Auf 1.933 m Höhe befindet sich Österreichs höchste Staumauer – die Kölnbrein-Staumauer.

 

Die Malta Hochalmstraße

Die Straße wird von aus Fels gehauenen Natursteintunnel und scharfen Kehren geprägt, die die Reise zu einem Fahrvergnügen für Auto- und Motorradfahrer gestalten. An den engsten Stellen sorgen zwei Ampeln für die Sicherheit unserer Gäste. Ihr Fahrzeug können Sie am Parkplatz am Ende der Straße abstellen, von wo aus Sie bequem zu Fuß zu den weiteren Attraktionen gelangen.

Airwalk auf der Kölnbreinsperre

Kontakt

Malta Hochalmstraße / Kölnbreinsperre
Brandstatt 36
9854 Malta Österreich
Tel: +43 4733 296
VERBUND Tourismus GmbH
Büro Kolbnitz
Rottau 12
9815 Rottau
Telefon: +43 (0) 50 313 39363 
tourismus@verbund.com 
Malta-Hochalmstraße

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Tipps und Infos

Airwalk - Ausblick der Extraklasse: auf einer Glasfläche zu stehen, mit 200 m freier Sicht in den nackten Abgrund; rundherum eine atemberaubende Aussicht auf die hochalpine Landschaft der Hohen Tauern.