• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • Pano
  • Bilder
  • Video
  • Karte
  • Kärnten Impressionen
    Herbstlust

    Einzigartiger Genuss und hipper Flair am Wörthersee

    Der größte See Kärntens vereint viele Vorzüge an einem Platz. Sehen und gesehen werden ist das Motto an lauen Sommerabenden, wenn die letzten Sonnenstrahlen den See in ein goldenes Licht tauchen und man in den angesagten Beachbars seinen ersten Cocktail genießt.

    Kulinarisch verwöhnen lassen kann man sich anschließend in einem der 27 Hauben-Restaurants rund um das Seeufer. Dem Flair entsprechend werden Köstlichkeiten aus der Alpe-Adria-Küche aufgetischt: Frische Fische wie die sogenannte Kärntner Lax’n aus dem See verwöhnen den Gaumen.

    Für Aktive bieten sich rund um den See abwechslungsreiche Radtouren an, wahlweise mit dem Rennrad, dem E-Bike oder dem Mountainbike. Eine Zeitreise erlebt man bei einer Radtour entlang der bekannten Wörtherseearchitektur. Die prächtigen Villen prägen das Landschaftsbild und haben mit ihrem herrlichen Blick auf den See schon berühmte Persönlichkeiten wie Brahms und Mahler in ihren Werken beeinflusst. Wer seine Runden nicht an Land sondern lieber über das ruhige, türkisfarbene Wasser ziehen möchte, der sollte den neuen Trendsport „Stand-Up-Paddling“ ausprobieren. Rund um den See gibt es dafür gleich mehrere Verleih- und Kursmöglichkeiten.

    Zum Seele baumeln lassen eignet sich ein Besuch in Werzer’s Badehaus. Nirgendwo sonst verbindet sich Tradition und Moderne so harmonisch wie hier. Das 1895 errichtete Gebäude wurde liebevoll restauriert und glänzt seit 2013 mit allen Vorzügen eines modernen Spa: Seesaunen, ein ganzjährig beheizter Pool sowie stimmungsvolle Ruheoasen und ein Feinschmecker-Restaurant lassen keine Wünsche offen.

    Downloads

    ​​zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.