Kulinarische Feste im Kärntner Herbst

Genussexpedition Lavanttal bis 7. November

Das Kärntner Lavanttal ist nicht nur für seinen Reichtum an Obst, allen voran Äpfel bekannt und beliebt, sondern steht auch für eine Vielfalt an regionalen kulinarischen Produkten. Bei der Genussexpedition Lavanttal, zu der bis 7. November geladen wird, haben Besucher die Möglichkeit, den „Lebensmittelhandwerkern“ über die Schulter zu schauen und sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise zu begeben.

Copyright Buschenschank Lippitz
Buschenschank Lippitz

Buschenschank Lippitz

Buschenschank Lippitz

Gut Schloss Lichtengraben
Gut Schloss Lichtengraben

Gut Schloss Lichtengraben

Gut Schloss Lichtengraben

Genusshof Kienzl
Genusshof Kienzl

Genusshof Kienzl

Genusshof Kienzl

Copyright Haus der Region
Hofkaeserei Rutrecht

Hofkäserei Rutrecht

Hofkäserei Rutrecht

Copyright Sabine Monsberger
Haus der Region

Haus der Region

Haus der Region

Zu verkosten, zu genießen, zu staunen, Tipps zu holen und natürlich Schmankerln für zu Hause einzukaufen. Das Spektrum der Betriebe reicht von Honigatelier über Fischzucht und Hofkäserei bis zu Wurmfarm und Kräuterei. Übersicht über die Betriebe

Für die Mobilität vor Ort sorgt ein kostenloser Hop-on/Hop-off Bus, auch geführte Genusstouren sind möglich.

Tipp: Besuch des „Haus der Region“ in Wolfsberg, das einen guten Überblick über das Angebot im Lavanttal gibt. Mehr Informationen

Herbst-Tafeln am Millstätter See

Bis Ende Oktober 2020

Noch bis Ende Oktober lädt der Millstätter See zu „Kulinarischen Herbst-Tafeln“ ein. Dabei werden die raffiniert arrangierten Gerichte von Meisterköchen, Wirten und regionalen Produzenten an besonderen Plätzen serviert. Highlight ist die „Alm-Tafel am Granattor", wo der gedeckte Tisch am Grat der Millstätter Alpe in 2060 Metern Höhe steht. Auch die Tafel mit dem Schwerpunkt Japan oder die Krimi-Tafel am Schiff sorgen für besondere Akzente. Romantisch wird es beim Vollmond-Dinner. Wer es ganz privat möchte, bucht sich zu zweit oder als kleine Gruppe ein, entweder direkt am Ufer oder auf dem Sternenbalkon hoch über Kärntens zweitgrößtem See.

Die Preise variieren zwischen 32 und 125 Euro pro Person. Drei Übernachtungen im Drei-Sternehotel mit Halbpension, Teilnahme an einer „Kulinarischen Herbsttafel“ sowie die „Exklusiv-Herbst-Card“ gibt es ab 319 Euro pro Person. Mehr Informationen

Kulinarische Nächte Bad Kleinkirchheim

18. September bis 10. Oktober 2020

Ein „kulinarisches Gipfeltreffen“ steht in Bad Kleinkirchheim am Programm. Es spiegelt eine Küche und ihre Speisen wider, die regionalen und nachhaltigen Produkten den Vorzug geben. Fleisch- und Milchprodukte kommen vom Bauern aus der Region, das Gemüse wird je nach Saison gewählt. Die Kulinarischen Nächte in Bad Kleinkirchheim, eine Zusammenarbeit der Genussland Kärnten Produzenten und den Kirchheimer Köchen, wollen genau diese Regionalität erlebbar machen. Die Lebensmittelhandwerker und -produzenten sind ebenfalls vor Ort und werden allerhand Interessantes zu ihren Produkten erzählen.

Jedes Wochenende wird ein anderer Themenschwerpunkt gesetzt, jeden Samstag Nachmittag wird ein Genussmarkt im Kurpark abgehalten.

Den Auftakt bildet die „Kulinarische Reise“ am 18. September. Um 17 Uhr beginnt die Reise im Hotel Kärntnerhof mit der Vorspeise. Nach kurzem gemeinsamem Spaziergang in die Thermenwelt Pulverer zur Loy-stub’n wird eine Suppe als Zwischengang gereicht. Weiter geht es zum Hauptgang ins Hotel Almrausch und zum Hotel Eschenhof, wo das Dessert serviert wird.

Tipp: Genusspackages mit Übernachtung ab 99 Euro. Mehr Informationen

Hüttenkult Villach

6. September bis 1. November 2020

Der Hüttenkult in der Region Villach - Faaker See – Ossiacher See macht die gelungene Kombination von Wandern und Kulinarik mit allen Sinnen und über Grenzen erlebbar. Jede der 12 teilnehmenden Hütte (eine davon in Slowenien, eine weitere in Italien) hat mindestens bis 15. Oktober geöffnet, sodass einem rundum genussvollen Wanderherbst nichts mehr im Wege steht. Jede Hütte hat ihre eigenen Schmankerln, u.a. Kärntner Käsnudel, Wildspezialitäten, Brettljause mit hausgebackenem Brot, Haussulze, Bauerngröstl...

Übrigens: Es ist nicht zu spät für den Hüttenkult-Sammelpass: Ab vier Stempel und bis 1. November kann man am großen Gewinnspiel teilnehmen. Mehr Informationen

...zum Weiterlesen

To do Liste im Herbst

Die Zugabe des Sommers....