Mörtschach

Das Astental begeistert zu jeder Jahreszeit

Die Gemeinde Mörtschach im Astental bietet auf über 900 Metern Seehöhe Entspannung in unberührter Natur.

Die Mohar-Kapelle

Kulinarikgenuss

Bei Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Klettern oder Wandern kann man die Schönheiten des Nationalparks Hohe Tauern auf vielfältige Weise entdecken. Vor allem beim Wandern im Astental, mitten durch bewirtschaftetes Almgebiet und mit einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt, kommt man aus dem Staunen nicht heraus. 

Im Winter ist Mörtschach ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Skigebiete Heiligenblut, Mölltaler Gletscher oder Lienzer Dolomiten. Zudem ist die Asten ein Eldorado für Skitourengeher.
Das Sadnighaus des Österreichischen Alpenvereins ist eine Unterkunft mit regionalen Schmankerln und herzlicher Gastfreundschaft.

Alle Unterkünfte in Mörtschach!

Kontakt

Gemeinde Mörtschach
Mörtschach 42
9842 Mörtschach
Tel.: +43 4826 701
nationalparkgemeinde-moertschach@aon.at  
www.moertschach.gv.at