Wenn mehr als 4000 Weidegänse unter der Burg Hochosterwitz am Brunnerhof von Iris Stromberger frech durcheinander schnattern, dann beginnt bald die Ganslzeit. Und wenn dann der Duft von Gänsebraten, Rotkraut, gebratenen Kastanien, Erdäpfelknödel und Preisebeeren durch die Küchen vieler Kärntner Gasthäuser zieht, dann ist es soweit, das Festessen kann beginnen.