Fritz Orter liest aus seinen Werken

  1. 26. Mär 2020

Gasthof Deutscher, St. Andrä im Lavanttal
St. Andrä 54
9433 St. Andrä

aktivieren deaktivieren


Fritz Orter, geboren 1949 in Sankt Georgen im Lavanttal, liest kurze Auszüge aus seinen Werken: "Verrückte Welt", "Himmelfahrten. Höllentrips", "Ich weiß nicht, warum ich noch lebe", "Aufwachen! Europa und die neue Weltordnung", "Der Vogelhändler von Kabul“, unter dem Motto: „Unter Feuer an der Quotenfront - Aus einem Reporterleben".

Fitz Orter berichtete als ORF-Reporter jahrzehntelang vor Ort aus 14 Kriegen, über Krisengebiete und Kriegsschauplätze auf der ganzen Welt. Heute lebt Fritz Orter in Wien und arbeitet als freier Journalist.

Umrahmt wird die Lesung von der Musikschule Unteres Lavanttal, Koordination: Dir.-Stellv. Walter Schildberger. 

Eintritt frei.

Fritz Orter liest aus seinen Werken
Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung