Das Zusammenspiel von Freizeittourismus und tra¬≠ditioneller Alm-¬≠Bewirtschaftung ist ein bew√§hrtes Erfolgsrezept: Die G√§ste bekommen ein naturverbundenes Freizeiterlebnis, der Tourismus wiederum erh√∂ht die Wertsch√∂pfung in der gesamten Region. Nur wenn auch in Zukunft Tiere aufgetrieben und die Almen fl√§chendeckend bewirtschaftet werden, bleibt √Ėsterreichs einzigartige Kulturlandschaft gepflegt und frei zug√§nglich. Darum setzen wir auch in Zukunft auf ein gutes Miteinander auf √Ėsterreichs Almen und Weiden. Anbei einige Tipps f√ľr den Umgang mit dem Weidevieh.