Wo Eltern mit ihren Kleinkindern genussvoll planschen können

Kaum auf der Welt, fasziniert Kinder kaum etwas mehr als das Element Wasser. Vor allem, wenn man an einem heißen Sommertag darin nach Herzenslust pritscheln und strampeln kann. Für Eltern solcher wassernärrischer Nichtschwimmer ist es Goldes wert, wenn das Nass bacherlwarm, möglichst seicht und räumlich gut überschaubar ist. Hier eine kleine, persönlich mit Kleinkind erprobte Auswahl an babytauglichen Strandbädern an sechs verschiedenen Seen in Kärnten.

Strandbad Klagenfurt am Wörthersee

So seicht und supersanft abfallend ist das Ufer des Wörthersees nirgends sonst. Die ersten paar Meter reichen von knöchel- bis knietief, also der ideale Einstieg für die Minis. Sandstrand am Ufer, streckenweise sogar beschattet, tut das Seine zur Babyfreundlichkeit dieses Strandbades. 

Wie am Meer wird hier gebuddelt, gebaut und Sandkuchen gebacken. Der Spielplatz ist wenige Meter entfernt, die Eisdiele ebenso. Und im Hochsommer kommt der Wörthersee locker auf 25 Grad Celsius.

Tageskarte: 5,00 Euro/Erwachsene, 2,00 Euro/Kind (ab 6 Jahre)
Adresse: Metnitzstrand 2, Klagenfurt am Wörthersee - zu den Preisen

Strandbad Krainz, Klopeiner See

Der beschattete Spielplatz direkt am Ufer ist unschlagbar. Familien drapieren sich mit ihren Badetüchern unter einen der Bäume rund um die Sandspielfläche und die Schaukeln. So hat man seine Sprösslinge immer gut im Blick. Der Hit für die Kleinen ist die Rutsche, die direkt ins Wasser reicht. 

 

 

Erwachsene anspritzen inklusive! Hier ist es zum Glück auch seicht genug, um gleich wieder aufzustehen und die Rutsche noch ein bis hundert Mal zu testen.

Tageskarte: 5,00 Euro/Erwachsene, 3,00/Kind (4-14 Jahre)
Adresse: Ostuferstraße 22, Unterburg am Klopeiner See - link

Gerti’s Strandbad Keutschach, Keutschacher See

Auf dieser großzügigen, flachen Liegewiese ist genug Platz zum Herumsausen, sogar in der Hochsaison. Und ein schattiges Platzerl unter einem der großen Bäume ist immer zu finden. Babys und Kleinkinder tummeln sich am liebsten am Spielplatz zwischen Sandspielen, Rutschen und Schaukeln. Gleich daneben befindet sich ein klar begrenzter und sehr flach abfallender Seezugang ohne Stege, da können die Eltern ihre Minis stressfrei im Auge behalten.

Und wenn sich Hunger rührt: Gerti und ihr Team bieten ein 1a-Strandbuffet.

Tageskarte: 4,50 Euro/Erwachsene, 2 Euro/Kind (6-14 Jahre)
Adresse: Plaschischen 54, Keutschach am See
www.gertis-strandbad.at 

pixelpoint_Wolfgang Handler
Rauschelesee Familienstrandbad

Familienstrandbad Rauschelesee

Familienstrandbad Rauschelesee

pixelpoint_Wolfgang Handler
Rauschelesee Familienstrandbad

Gemeindestrandbad Rauschelesee

Der kleine Rauschelesee ist die Babybadewanne im Raum Klagenfurt. Weil es hier im Hochsommer nicht ganz so wuselt wie am Wörthersee und der flache Einstiegsbereich in den See eine schöne, gut übersichtliche Bucht formt. 

Eine Kleinkindrutsche im Wasser, große Sandfläche und Spielplatz im Uferbereich, ein großzügiges Strandbuffet und viel Parkfläche rundherum sprechen für einen sehr entspannten Familien-Badetag.

Preise:
5 Euro/Erwachsene (ab 15 Uhr 4 Euro)
3 Euro/Kind 6-15 J (ab 15 Uhr 2,50 Euro)

Adresse: Höflein, Keutschach am See - link

Stiftsbad, Längsee

Stift St. Georgen

Baden am Längsee

Das Stiftsbad hieß bis vorm Umbau des Gastro- und Kabinenbereiches vor fünf Jahren Schlossbad. Es gehört dem Stift St. Georgen und ist das kleinste und somit übersichtlichste Strandbad am schönen Längsee. Kleinkinder planschen im flachen Nichtschwimmerbereich gleich anschließend an den Spielplatz. Das ist praktisch fürs Sandspielen, denn wer eine Sandburg baut, braucht meistens auch ein Küberl voll Wasser. Der alte Baumbestand bietet an heißen Sommertagen genug Schatten.

Im Restaurant gibt’s gute, schnelle Küche, Erfrischungen und Eis. Traumhafte Seekulisse inklusive.

Tageskarte: 4,40 Euro/Erwachsene, 2,50 Euro/Kind (6-15 Jahre)
Adresse: Längseestraße 2, 9314 St. Georgen a. Längsee
Zum Stiftsbad

Naturstrandbad Dellach, Millstättersee

Sommer am Millstättersee

Blick auf den Millstätter See

Dellach ist ein relativ kleiner Ort am Millstätter See, deshalb ist dieses Strandbad ein echter Geheimtipp für gechillte Familienbadetage. Im mit Sand aufgeschütteten Strandbereich samt abgezäunter Nichtschwimmerzone können die Sprösslinge Stunden um Stunden buddeln und planschen. Mit Mama oder Papa im Tandem die flache Wasserrutsche entlang zu flitzen macht richtig Spaß. Dank der terrassenförmig angelegten Liegewiese haben Eltern hier stets einen guten Rundumblick übers gesamte Gelände.

Und der Eisbecher auf der Seeterrasse des Strandbuffets ist sowieso Pflicht.

Tageskarte: 5,80 Euro/Erwachsene, 3 Euro/Kind (6-13 Jahre)

Adresse: Dellach, 9872 Millstatt (zwischen Millstatt und Döbriach)
Zum Strandbad

Seetemperaturen 22. Oktober 2019

Messpunkt Letzte Messung Temperatur
Ossiacher See 21.10.2019 10:07 15.6°C
Strandbad Knaller Weissensee 21.10.2019 09:10 15°C
Strandbad Stockenboi Weissensee 21.10.2019 09:10 15°C
Wörthersee 21.10.2019 08:11 17°C
Rauschelesee 21.10.2019 08:11 17°C
Keutschacher See 21.10.2019 08:11 16°C
Hafnersee 21.10.2019 08:11 17°C
Forstsee 21.10.2019 08:11 16°C
Millstätter See 18.10.2019 16:43 16.2°C

zum Weiterlesen...

Das Wetter heute, 21. Oktober 2019

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung