Berge, Seen und gemütliche Hütten rufen zu Ein- und Mehrtagestouren

Teilweise führen sie Hunderte Kilometer über Berg und Tal, Gipfel, Grenzen und Pässe, von einem Land ins andere. Auf Fernwanderwegen ist man naturgemäß tagelang unterwegs – außer, man sucht sich nur die eine oder andere Tagesetappe aus oder kombiniert zwei, drei Etappen zu einem aufregenden Wanderwochenende. Jede Etappe ist in etwa so lang, dass man sie an einem Tag gut bewältigen kann. So bleibt beim Fernwandern auch Zeit zum Genießen: die Natur, die Kulinarik, Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke und das lebensfrohe Ambiente im Süden Österreichs. Ja, Weitwandern hat viele Reize. Entdecken Sie diese selbst!

Perfekte Rahmenbedingungen: Gepäckservice, Gesamtpakete, Trail Info- & Buchungscenter

Kärnten ist und war schon immer ein Land der Berge – und der Wandernden. Die Gründe dafür sind mannigfaltig: Weil die Landschaft zwischen Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner, und Kärntens Berg- und Seengebieten so grandios ist. Weil nicht nur die Landschaft so abwechslungsreich ist, sondern auch die kulturellen und kulinarischen Genüsse nicht zu kurz kommen. Und weil in Kärnten Reisende nicht sich selbst überlassen werden.

Für ausgewählte Mehrtagestouren – zum Beispiel am Alpe-Adria-Trail, dem Wörthersee Rundwanderweg, dem Dobratsch Rundwanderweg und dem Nockberge Trail – kann ein Gesamtpaket gebucht werden. Dieses inkludiert unter anderem auch einen Gepäcktransport von einem Etappenziel zum nächsten. „Fast jeder Wunsch ist erfüllbar.“, heißt es aus dem Trail- und Buchungscenter.

Durch das mediterrane Klima ist Fernwandern in Österreichs Süden zu nahezu jeder Jahreszeit möglich – so sind Sie hinsichtlich des Datums flexibel. Außerdem wird auf Ernährungswünsche wie vegane oder vegetarische Ernährung in den Unterkünften sehr gerne Rücksicht genommen. Auch Wandern mit Hund ist auf Anfrage möglich. Und für den Fall der Fälle steht eine 12/7-Hotline für alle großen und kleinen Fragen zur Verfügung.

Kärnten: Eldorado des Weitwanderns

Kärnten ist eine äußerst beliebte Destination zum Fernwandern in den Alpen – und das aus gutem Grund. Österreichs südlichstes Bundesland zeichnet sich durch ein mildes mediterranes Klima aus, das Weitwandern zu allen Jahreszeiten möglich macht. Das an Bergen und Seen reiche Land begeistert mit seiner vielfältigen landschaftlichen Schönheit. Hier warten herrliche Panoramablicke, elementare Naturerlebnisse und ein reiches kulturelles und – ganz wichtig – kulinarisches Angebot. Zahlreiche Berghütten, Unterkünfte im Tal und Gastronomiebetriebe haben sich auf die Bedürfnisse von Fernwandernden eingestellt und erwarten Sie mit der für Kärnten typischen Freundlichkeit und Herzlichkeit.

Seit vielen Jahren durchziehen zahlreiche Fernwanderwege Kärnten: Manche von ihnen streifen Österreichs Süden auf ihrem Weg durch die Alpen. Andere beinhalten Grenzübergänge in benachbarte Länder. Und manche konzentrieren sich auf wunderschöne Regionen innerhalb Kärntens. Jeder von ihnen hat seine eigenen Reize.

Wählen Sie Ihren Favoriten aus!

750 km vom ewigen Eis bis ans Meer
jetzt & hier: Tour entdecken!

Genusswanderweg über 55 km
jetzt & hier: Tour entdecken!

von Gipfel zu Gipfel im Biosphärenpark Nockberge
jetzt & hier: Tour entdecken!

sehr anspruchsvoller Höhenweg mit 60 km im hochalpinen Gelände und 5.212 hm
jetzt & hier: Tour entdecken!

70 km am Schmelzpunkt der Kulturen
jetzt & hier: Tour entdecken!

150 km an der Grenze zwischen Österreich und Italien
jetzt & hier: Tour entdecken!

...und viele Wanderwege mehr. Wandern rund um den Millstätter See
jetzt & hier: Touren entdecken!

20 Etappen in mehreren Ländern, 286 km
jetzt & hier: Tour entdecken!

knapp 53 km im stetigen Auf und Ab der Kreuzeckgruppe entlang
jetzt & hier: Tour entdecken!

ca. 70 km lange Überschreitung des Tauernhauptkamms auf sechs Etappen – eine hochalpine Erfahrung für Geübte
jetzt & hier: Tour entdecken!

Mehrtageswanderung im Herzen der Gurktaler Alpen, ca. 78 km und 2.877 hm
jetzt & hier: Tour entdecken!

 teilweise hochalpiner Weitwanderweg in den Gailtaler Alpen, etwa 150 km lang
jetzt & hier: Tour entdecken!

verschiedene Distanzen entlang des Höhenzugs zwischen Seetaler Alpe und Saualpe
jetzt & hier: Tour entdecken!

  • Logo der Kärnten Touren App fürs Smartphone
    KÄRNTEN TOUREN PORTAL

    Immer wissen, wo's langgeht - mit dem KÄRNTEN TOUREN PORTAL. Über 2.000 Touren & Tipps für begeisterte Wanderer und auch Anfänger. 

    Mehr unter touren.kaernten.at >>

Die 6 schönsten Fernwanderwege Kärntens

Kärntner Tagesetappen auf europäischen Fernwanderwegen

Ihnen steht der Sinn nach echten alpinen Herausforderungen? Einige europäische Fernwanderwege führen durch Kärnten und halten dabei Passagen bereit, die Bergfexherzen höherschlagen lassen. Dazu gehört etwa der Wiener Höhenweg. Er zieht sich im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern durch eine einzigartige Hochgebirgslandschaft. Hier bieten sich dem Auge schroffe Gipfel, wilde Kare und eiskalte Bergseen. Nicht minder anspruchsvoll ist der Tauernhöhenweg. Im Angesicht von Schareck, Ankogel und Hochalmspitze erwartet Sie eine faszinierende Berglandschaft, in der auch tosende Wasserfälle und malerische Bergseen nicht fehlen.

Das Wetter heute, 04. Dezember 2021

Fernwandern in Kärnten kann sich aber auch ganz gemütlich gestalten – weitgehend in der Ebene, mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Kraftplätzen entlang der Strecke, die allesamt Geschichten erzählen. Dazu gehören beispielsweise auch Wallfahrts- und Pilgerwege. Hier stehen genussvolle Entschleunigung und die wunderbar meditative Wirkung des Weitwanderns im Vordergrund.

Tauernhöhenweg

Wandern entlang des Tauernhauptkamms - eine hochalpine Tour für erfahrene Bergsteiger.

Marienpilgerweg

Wandern und entschleunigen - und dabei die wunderschöne Natur Kärntens in vollen Zügen genießen.

Pilgern in Kärnten: Fernwandern mit meditativem Hintergrund

Ob Jakobs-, Wallfahrts- oder Pilgerweg – auf den Weitwanderwegen in den Alpen steht nicht nur das Bergerlebnis im Vordergrund. Vielmehr erschließen sich einem (volks-)kulturelle und religiöse Sehenswürdigkeiten, die man mit gemütlichem Rasten in Gastgärten und dem allgegenwärtigen Naturgenuss verbinden kann.

Wussten Sie, dass man nicht unbedingt nach Santiago de Compostela wandern muss, um einen Jakobsweg zu begehen? Auch in Österreich findet man Jakobswege. Der südösterreichische Jakobsweg etwa führt von Graz nach Innsbruck, naturgemäß auf einigen Etappen durch Kärnten. Ebenfalls durch Kärnten geht es auf dem Jakobsweg Weststeiermark. Der beliebte Pilgerweg beginnt in Thal bei Graz und endet im östlichen Kärnten, in Lavamünd.

Alle Unterkünfte in Kärnten - mit BestPreis-Garantie!

Durchaus wallfahrerisch, aber nicht minder reizvoll ist man auf dem Marienpilgerweg unterwegs. An ihm liegen die in Kärnten so zahlreichen Marienkirchen – von Maria Rojach im Lavanttal bis Maria Luggau im Lesachtal. Dieser Weitwanderweg ist für jede und jeden eine eindrückliche Erfahrung mit vielen Möglichkeiten zur Entschleunigung. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auf allen Etappen.

Zu Fuß dem Glück entgegen! Von zahlreichen Fernwanderwegen aller Schwierigkeitsgrade über charmante Unterkünfte entlang der Routen bis hin zu Serviceleistungen wie dem Gepäcktransport, der unbeschwertes Wandern ohne Gepäck ermöglicht, steht alles bereit. Fehlen nur noch Sie!