Die schönsten Weitwanderwege in Kärnten

Weitwandern in einer neuen Form: Ein Trail- und Buchungscenter schnürt Pakete unter dem Motto „Sie können wandern wann Sie wollen, mit wem Sie wollen, wie lang Sie wollen und vor alle wie Sie wollen. Zu jedem Datum, alleine oder mit der Großfamilie, mit Hund, mit oder ohne Gepäckservice und Rücktransport oder als Veganer.“ 

Kaernten Werbung_Franz Gerdl
Weitwanderwege in kaernten

Kärnten war schon immer ein Land der Berge – und der Wanderer. Seit der Eröffnung des Alpe-Adria-Trails strömen auch immer mehr Weitwanderer auf die Südseite der Alpen. Die Gründe dafür sind mannigfaltig: Weil die Landschaft zwischen Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner, und Kärntens Berg- und Seengebieten so grandios ist. Weil nicht nur die Landschaft so abwechslungsreich ist sondern auch die kulturellen und kulinarischen Genüsse nicht zu kurz kommen. Und weil in Kärnten der Reisende nicht sich selbst überlassen wird. Dafür sorgt ein Trail Info- & Buchungscenter, das speziell für den Alpe-Adria-Trail mit dem Anspruch „Wir verbinden auf einzigartigen Trails die Sehnsucht nach dem Besonderen und individueller Freiheit mit Service, Komfort und Sicherheit“ ins Leben gerufen wurde. Mit der Folge, dass das Gesamtpaket Alpe-Adria-Trail von bedeutenden Magazinen (u.a. Wandermagazin, National Geographic Traveller) preisgekrönt wurde. Denn ein Weitwandererlebnis ist weit mehr als die Summe aller Einzeletappen. 

Der Service des Trail Info- & Buchungscenter ist nicht nur am Alpe-Adria-Trail, sondern seit 2019 auch auf drei weiteren nicht minder schönen Weitwanderwegen in Kärnten buchbar: Wörthersee Rundwanderweg, Dobratsch Rundwandweg und Nockberge Trail. Welchen der vier Kärntner Trails zum Weitwandern in Kärnten man auch wählt: Eine unvergessliche Reise nach individuellen Vorstellungen ist garantiert. Ganz nach dem Motto: Sie können wandern wann Sie wollen, mit wem Sie wollen, wie lang Sie wollen und vor allem auch wie Sie wollen. Zu jedem Datum, alleine oder mit der Großfamilie, mit Hund, mit oder ohne Gepäckservice und Rücktransport oder als Veganer. (Fast) jeder Wunsch kann erfüllt werden und der Reisende wird – im Falle des Falles - über eine 12/7-Hotline versorgt.

Alpe-Adria-Trail

Der Alpe-Adria-Trail führt in 43 Etappen vom ewigen Eis des Großglockners in Kärnten über Slowenien bis nach Muggia, idyllisches Hafenstädtchen südlich der alten k. u. k.-Stadt Triest. 750 Kilometer durch atemberaubende Landschaften, kontrastreich und grenzüberschreitend. Jede Etappe ist um die 17 Kilometer lang und kann einzeln oder variabel kombiniert bewältigt werden.

Alpe Adria Trail Millstaetter Alpe

Wandern im Garten Eden - noch auf der Alm und schon den See im Blick: Diese Kombination beim Abstieg zur Alexanderhütte mit Blick auf den Millstätter See macht Kärnten so reizvoll (© Kärnten Werbung, Fotograf Franz Gerdl)

Statt Tour planen – hier anfragen & buchen: https://www.bookyourtrail.com/trail/alpe-adria-trail   

Wörthersee Rundwanderweg

Der 55 Kilometer lange Wörthersee Rundwanderweg ist der Prototyp eines Genusswanderweges. Wandern im Licht des Südens – es sind vor allem die unvergleichlichen Lichteffekte, die den Wörthersee zu jeder Tageszeit so unvergleichlich machen. Dazu genussreiche, nicht zu lange Etappen über schöne Wege: Hier hat man genügend Zeit für ein Schlendern durch die Orte, für die hervorragende Kulinarik und auch für den Badespaß im See. Für alle, die gerne gemeinsam wandern, empfehlen sich die Wörthersee Sonnwendwanderung (Juni), die Goldene Herbstwanderung (Oktober) und Wörthersee Extrem (Jänner). 

Blick auf den Wörthersee

Wandern im Licht des Südens – fantastische Lichteffekte am Wörthersee Rundwanderweg

Statt Tour planen – hier anfragen & buchen: www.bookyourtrail.com/trail/woerthersee-rundwanderweg

Nockberge Trail

Der Nockberge-Trail führt durch das vielleicht am besten wanderbare Gebirge Österreichs, die Nockberge. Immer oben, immer mit Aussicht: Nirgendwo sonst kann man so leicht von Gipfel zu Gipfel wandern wie im Biosphärenpark Nockberge. Gestartet wird am Katschberg, der Weg führt in fünf Tagesetappen bis in den Thermenort Bad Kleinkirchheim. Am Weg liegen wunderbare Wellness Hotels zum Entspannen. Im Winter lockt der Nockberge Trail als Paradies für Skitourengeher. 

Nockberge Trail

Eine perfekte Kombination: Wildnis und Wellness am sommerlichen Nockberge-Trail

Statt Tour planen – hier anfragen & buchen: https://www.bookyourtrail.com/trail/nockberge-trail-weitwandern 

Dobratsch Rundwanderweg

Am rund 70 Kilometer langen Dobratsch Rundwanderweg bewegt man sich im Schmelzpunkt der Kulturen von Österreich, Italien und Slowenien. Er verbindet unterschiedliche Naturräume und Kulturlandschaften, zeigt Zeugnisse einer abwechslungsreichen Geschichte und überrascht auf den 4 Tagesetappen auch mit einem interessanten gastronomischen Angebot. 

Naturpark Dobratsch

Wandern im Schnittpunkt der Kulturen – im Zentrum steht der rund 7250 Hektar große Naturpark Dobratsch

Statt Tour planen – hier anfragen & buchen: https://www.bookyourtrail.com/trail/dobratsch-rundwanderweg 

Granattor auf der Millstätter Alpe. Dem größten alpinen Granatvorkommen gewidmet. Herrlicher Ausblick auf den Millstätter See.
FranzGERDL
Granattor auf der Millstätter Alpe

Das könnte Sie auch interessieren...

Highlander Wanderevent Sabrina Schuett
Sabrina Schuett_Kaernten_Werbung
Sabrina beim Highlander Wanderevent

Highlander - das neue alpine Wanderevent in Kärnten

Die Seetaler Alpen und die Saualpe bilden zusammen einen 50 Kilometer langen Höhenzug, dessen Landschaft an die schottischen Highlands erinnert. Vor dieser beeindruckenden Kulisse im Süden von Kärnten starteten im Juni 2019 zum ersten Mal 450 Teilnehmer zum alpinen Wanderevent Highlander. Und ich bin mitten unter ihnen. Im Rahmen der Weitwanderung können zwei verschiedene Distanzen – 27 (Highlander normal) oder 52,2 Kilometer (Highlander extrem) mit herausfordernden Höhendifferenzen in Angriff genommen werden.

Meine Geschichte zum Highlander lesen Sie hier

Richtiges Verhalten bei Begegnungen mit Weidetieren

Vor allem auf den Almen gelten besondere Verhaltensregeln. Anbei einige Tipps für ein gutes Miteinander und den richtigen Umgang mit dem Weidevieh.

Das Wetter heute, 20. September 2019

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung