Höhenloipen

Kärntens Höhenloipen auf dem Mölltaler Gletscher, der Turracher Höhe und in der Region Katschberg-Rennweg bieten Schneesicherheit und beste Bedingungen für Langlaufvergnügen bis ins Frühjahr.

Mölltaler Gletscher

Auf der Höhenloipe Stübele mit einer Länge von 2,5 Kilometern absolvieren Langlaufsportler im klassischen Stil oder beim Skating einen Rundparcours. Start ist bei der Mittelstation auf 2.200 Metern. Im Winter steht den Gästen auch die Loipe im Ferienort Flattach zur Verfügung, die 20 Kilometer lang ist und von Flattach aus in Richtung Stall bis zum Gössnitz See führt. Mölltaler Gletscher

Naturpark Dobratsch

Ein wahrer Genuss ist das Langlaufen im Naturpark Dobratsch. Eine fünf Kilometer lange Langlaufloipe beginnt beim Parkplatz Alpengarten auf 1.483 m. Naturpark Dobratsch

Katschberg - Rennweg

Mit rund 25 Kilometern gepflegten und bestens gespurten Loipen bietet die Region Katschberg-Rennweg auch Langläufern traumhafte Voraussetzungen. Unvergessliches Bergpanorama am Katschberg mit seiner 18-Kilometer-Höhenloipe. Katschberg-Rennweg

Turracher Höhe

Die Region punktet mit ihrer Höhe (1763 Meter bis 2205 Meter), mit der hervorragenden Schneesicherheit von Ende November bis Anfang Mai sowie mit ihrer Überschaubarkeit und der winterlichen Angebotsvielfalt von Langlaufen, Skitourengehen und Winterwandern bis Schneeschuhwandern. Turracher Höhe

Das Wetter heute, 25. September 2018

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung