Bergtouren in Kärnten

Denn beim Wandern tankt man neue Kraft und der Alltag wird Schritt für Schritt zurückgelassen. So vielfältig wie die Erfahrungen, die beim Wandern gesammelt werden, sind auch die Wege, die in Kärnten erwandert werden können. Bei traumhaften Wetterbedingungen und neben atemberaubenden Naturlandschaften lassen sich Bergtouren in Kärnten besonders genießen.

Die beeindruckende Bergwelt von Kärnten lässt keine Wünsche offen. Genusswanderer, aber auch passionierte Bergfexe, kommen bei den abwechslungsreichen Bergtouren voll auf ihre Kosten.  

Wenn einen die Berglust packt, dann sind die Bergtouren in Kärnten genau das Richtige. Auf unzähligen Wegen können Sie Schritt für Schritt die Schönheiten der Alpenregionen entdecken. Die majestätischen Berge, erschaffen vor Tausenden von Jahren, bereiten zu jeder Jahreszeit magische Wandermomente.

Einen Gipfel zu stürmen ist mehr als nur eine sportliche Leistung. Wandern verstärkt all unsere Sinne und beschenkt uns mit Leichtigkeit und Unbeschwertheit. Bei jedem Schritt entdeckt man sich selbst ein Stück weit neu und tankt neue Energie für den Alltag. Sind Sie bereit für ein grandioses Naturerlebnis in Kärntens idyllischer Berglandschaft?

053 20 c FRANZGERDL NPHT Flattach 6479

Dem Himmel so nah‘ – Bergtouren in Kärnten: Hohe Tauern

Hohe Berge hat Kärnten reichlich: Vor allem die vielen Dreitausender im Nationalpark Hohe Tauern ziehen Wanderer regelrecht in ihren Bann. Hier gibt es unzählige Wandermöglichkeiten. Die Besteigung des gigantischen Großglockners, entlang des Tauernhöhenwegs oder eine Wanderung zur Kreuzeckgruppe lassen die Herzen passionierter Wanderer und Bergfexe garantiert höherschlagen. Unterwegs sind Sie umgeben von unberührter Naturlandschaft und passieren urige Berghütten. Die gemütlichen Hütten eignen sich übrigens ideal für eine Erholungspause zwischendurch. Gestärkt mit einer köstlichen Kärntner Jause, wandert es sich gleich viel besser. Am Gipfel angekommen wird man mit einem traumhaften Weitblick belohnt. Die Strapazen, die man während der Bergtour auf sich genommen hat, sind dabei schnell vergessen. Unzählige Genussmomente und Wandererlebnisse warten bei einer Bergtour in Kärnten auf Sie!

Bergtouren in Kärnten erleben - Bewusstsein für den Augenblick

Beste Voraussetzungen für unbegrenztes Bergvergnügen bieten auch die nicht ganz so hohen Gipfel der Karnischen Alpen im Südwesten von Kärnten. Hier wandert man bergauf, an gesicherten Pfaden entlang, über blühende Wiesen und schroffes Felsgestein, vorbei an unberührten Naturlandschaften bis zum Berggipfel. Ganz oben angekommen erfreut man sich an einem beeindruckenden Panoramablick. Egal ob Sie auf dem eher gemütlichen Gailtaler Höhenweg oder auf dem durchaus anspruchsvollen Karnischen Höhenweg entlang der italienisch-österreichischen Grenze unterwegs sind, Kärnten bietet für jeden Wanderer den passenden Wanderweg.

Karnischer Höhenweg Zollnersee

Zwischen sensationellen Berggipfeln und lieblichen Tälern

In der Region Millstätter See - Bad Kleinkirchheim Nockberge wandern Sie auf den Wegen eines wahren Naturjuwels. Genüsslich gehts am Nockberge-Trail voran. Für ambitionierten Wanderer gibt es auch hier zahlreiche Wandermöglichkeiten. Vom Falkertsee hinauf auf den Falkert, auf die eindrucksvolle Turracher Höhe im Norden, oder über die westlich gelegenen vielseitigen Nockberge Rödresrock, Mallnock, Steinnock und Klomnock. Die Möglichkeiten für schöne Bergtouren in Kärnten sind zahlreich und die Ausblicke auf jeder Tour unbeschreiblich!

"

Zu Fuß kann man besser schauen" – Bereits der Maler Paul Klee wusste die Natur zu schätzen.

"

Angebote jetzt entdecken