Rezeptideen mit Schwarzbeeren

Die Superfr√ľchtchen sind richtig gesund. Sie enthalten sogenannte Anthocyane, die freie Radikale abfangen und so einen vorzeitigen Alterungsprozess ausbremsen k√∂nnen.

 


Kaiserschmarren mit Beeren

Zutaten f√ľr 4 Personen:

  • 220 g Weizenmehl Type 405
  • 1 P√§ckchen Backpulver (√† 16 g)
  • 2 P√§ckchen Vanillezucker (√† 8 g)
  • 250 ml Vollmilch
  • 6 Eier (Gr√∂√üe L)
  • 1 guter Schuss Mineralwasser (mit Kohlens√§ure)
  • 4 EL brauner Rum
  • 200 g frische Blaubeeren, geputzt und verlesen
  • 150 g frische Himbeeren, geputzt und verlesen
  • 30 g Butter f√ľr die Pfanne Staubzucker zum Garnieren

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Heidelbeerschmarren von Cooking Catrin

Heidelbeerschmarren

Zubereitung:

  • Das Mehl mit dem Backpulver in eine gro√üe R√ľhrsch√ľssel sieben. Den Vanillezucker dazugeben. Dann die Milch und die Eier hinzuf√ľgen und alles mit dem Handr√ľhrger√§t (R√ľhrbesen) auf h√∂chster Stufe zu einem glatten Teig verr√ľhren. Das Mineralwasser und den Rum hineinr√ľhren.
  • Die Butter in einer gro√üen, schweren Pfanne zerlassen. Den Teig in die hei√üe Pfanne gie√üen und je 1/3 der Blaubeeren und der Himbeeren dar√ľber verteilen. Den Teig bei mittlerer Hitze backen. Dabei die Pfanne immer wieder hin- und her r√ľtteln, damit er nicht am Pfannenboden haften bleibt.
  • Wenn der Teig unten sch√∂n goldbraun ist und sein Volumen sich sichtbar vergr√∂√üert hat, ihn mit einem Pfannenwender in St√ľcke zu einem Schmarrn rei√üen. Die Pfanne gut durchschwenken und den Schmarrn kurz nachbacken.
  • Den Schmarrn zum Servieren mit Staubzucker √ľbersieben und mit den restlichen Beeren garnieren.

Schwarzbeernockerl

Zutaten f√ľr 4 bis 6 Portionen:

  • 3 Eier
  • 225 ml Milch
  • 275 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 600 g Schwarzbeeren (Heidelbeeren)
  • 3 EL Butter (zum Ausbacken)
  • Mark einer Vanilleschote
  • Staubzucker
Heidelbeer Nocken

Schwarzbeernockerl

Zubereitung:

  • Die Eier mit der Milch glatt r√ľhren. Alle Zutaten f√ľr den Teig hinzuf√ľgen, zum Schluss 2/3 der Heidelbeeren unterheben.
  • Einen Essl√∂ffel Butter in einer Pfanne erhitzen, zwei Essl√∂ffel Masse f√ľr ein Nockerl in die Pfanne geben, von beiden Seiten auf mittlerer Hitze anbraten.
  • Erneut Butter erhitzen, nach und nach die Nockerl ausbacken.
  • Je nach Gr√∂√üe zwei bis drei Nockerl auf einen Teller geben, mit frischen Schwarzbeeren garnieren und mit Staubzucker bestreut servieren.
  • Dazu passt eine Kugel Vanilleeis und hausgemachte Vanillemilch.
  • Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Schwarzbeerkuchen, Heidelbeerkuchen

Zutaten (f√ľr ein Blech):

  • 4 Eier
  • 135 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 100 ml √Ėl
  • 125 ml Milch
  • 1 Schuss Rum
  • 280 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 450 g Schwarzbeeren (Heidelbeeren)
  • Staubzucker zum Bestreuen
Schwarzbeerkuchen von Cooking Catrin

Schwarzbeerkuchen

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker aufschlagen. Den Rum, das Mehl, Backpulver und √Ėl einr√ľhren. Zum Schluss die Milch einr√ľhren.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen oder mit Butter einfetten. Die Masse darauf verteilen.
  • Zwei Drittel der Schwarzbeeren darauf verteilen.
  • Ca. 15 Minuten backen, anschlie√üend die restlichen Schwarzbeeren obenauf geben und f√ľr 25 Minuten weiterbacken.
  • Den Blechkuchen ausk√ľhlen lassen, mit Staubzucker bestreut servieren.
  • Tipp: der Blechkuchen kann auch mit Himbeeren oder Brombeeren gebacken werden.