Althofen

Kurort und Heimat von Carl Auer von Welsbach

Die Altstadt von Althofen befindet sich auf einem von weitem sichtbaren kleinen Hügel – der Anblick dieses romantischen Ensembles erinnert an die Toskana.

Vom historischen Ortszentrum hat man einen guten Ausblick auf das Krappfeld und die umliegenden Berge, die mit sanften Spazier- und Wanderwegen locken.

Eine touristische Besonderheit im Ort ist ein Baumhaus in einer 300 Jahre alten Linde, das „für besondere Anlässe“ gerne als Unterkunft gebucht wird.

Außerdem ist Althofen ein bekannter Kurort, wenn es um die Rehabilitation bei orthopädischen-, Herz-Kreislauf-, Stoffwechsel-, onkologischen und Lungen-Erkrankungen geht.

Großer Sohn der Gemeinde ist Carl Auer von Welsbach, der als Erfinder des Glühstrumpfs im Gaslicht, der Metallfadenlampe und des Zündsteins gilt. Er ist auch Gründer der weltweit tätigen Treibacher Industrie AG, die noch heute ihren Sitz in der Stadtgemeinde Althofen, in der Ortschaft Treibach, hat.

Alle Unterkünfte in Althofen!

Kontakt

Stadtgemeinde Althofen
Hauptplatz 8
9330 Althofen
Tel.: +43 4262 2288 0
Fax: +43 4262 2288 33
althofen@ktn.gde.at 
www.althofen.at 

Links