Dellach im Gailtal

Eine traumhaft schöne Landschaft wie aus dem Bilderbuch, gastfreundliche Menschen, kulturelle Sehenswürdigkeiten, etliche Freizeitaktivitäten und viele Veranstaltungen.

Das Spektrum reicht von Radfahren und Reiten über Spaß im und am Wasser bis zu Wandern und Bergsteigen. Wer möchte, kann den Spuren der Siedler früherer Saum- und Handelswege folgen.  

Kulturliebhaber sollten dem Archäologischen Park Herkulestempel auf der Gurina einen Besuch abstatten. Der Tempel in römischen Stil beherbergt interessante Ausstellungen. Die Ausgrabungen laufen seit mehr als 10 Jahren.  

Dellach liegt im Geopark Karnische Alpen, die reichste Fossilregion im Alpenraum und seit 2015 ein „UNESCO Global Geopark“. Das Besucherzentrum des GeoParks befindet sich in Dellach. Dort kann man u.a.  500 Millionen Jahre alte Fossilien bewundern. Die Aktivitäten des Geoparks umfassen geführte Wanderungen, Schulprogramme, Geotrails etc.  

Das Lesachtal und das Gailtal sind die erste Slow Food Travel Region weltweit. Motto: Dem Produkt Zeit geben und mit der Natur und ihren Ressourcen sorgsam umgehen! Hier wird Brot gebacken, Käse produziert, Speck hergestellt, Honig gewonnen. Der Gast nimmt aktiv daran teil und bekommt Wissen vermittelt. Ein Urlaub der ganz besonderen Art!

Alle Unterkünfte in Dellach im Gailtal!

Kontakt

Gemeinde Dellach
9635 Dellach im Gailtal
Tel.: +43 4718 301
dellach.tourist@ktn.gde.at
Urlaub in Dellach im Gailtal