Feld am See

Aktiv zwischen Bergen und Seen – Eldorado für Bewegungslustige

Die knapp 1000 Einwohner-Gemeinde Feld am See liegt im Gegendtal, im südlichen Bereich der Nockberge am Brennsee/Feldsee und Afritzer See.

Blick auf den Brennsee

Im Sommer ist der Brennsee ein Paradies für Segler und Surfer, die auf die nötige Windstärke bauen. Auch zahlreichen anderen Fun- und Trendsportarten wie Tennis, Inlineskaten, Nordic Walken, Bogenschießen, Reiten, Fischen oder Radfahren kann hier perfekt nachgegangen werden. Seit nunmehr 20 Jahren reichen die Bike-Erlebnisse von 2000 Meter hohen Gipfelfahrten über anspruchsvolle Single-Trailabfahrten bis hin zum gemütlichen Radeln für Familien.

Feld am See ist zudem bekannt für seine Fischzucht – jedes Jahr im Sommer wird ein großes Fischfest zelebriert.

Im Winter legt sich der Brennsee eine dicke Eisdecke zu, die als Paradies für Eisläufer gilt. Außerdem kann man hier zu ausgewählten Terminen Eissurfen, Eisgolfen, Eissegeln, Eisstockschießen und Eistennis spielen. Skifahrer kommen im nahegelegenen Weltcuport Bad Kleinkirchheim auf ihre Kosten. Der Ski-Eis-Express bringt die Gäste gratis dorthin.

Alle Unterkünfte in Feld am See!

Kontakt

Tourismusbüro Feld am See/Region Bad Kleinkirchheim
Rathausstraße 25
9544 Feld am See
Tel.: +43 4246 2280
Fax.: +43 4246 2208 78
info@feldamsee.at 
www.feldamsee.at/de/